Junge Texte Festival 2017

Fr 24.3.2017

Literatur | Lesung

Kantonsschule Frauenfeld, Frauenfeld

Packende, frische Texte, vorgetragen von den 12 Preisträgerinnen und Preisträgern von «Junge Texte».

Freuen Sie sich auf packende, frische Texte, vorgetragen von den 12 Preisträgerinnen und Preisträgern von «Junge Texte». Lauschen Sie dem Urteil der prominent besetzten Jury aus der Kulturszene Schweiz. Nehmen Sie Platz und lassen Sie sich überraschen. Das Junge Texte Festival verspricht Berührendes, Spannendes, Witziges.

Die Jury ist prominent besetzt u.a. mit Kurt Aeschbacher, Ruth Schweikert, Laura de Weck,

 

Nachmittagsprogramm (Aula /N011)

13.30 - 14.30 Uhr Lesungen A und Lesungen B
15.00 - 16.00 Uhr Lesungen C und Lesungen D


– Lesung: Die Preisträgerinnen und Preisträger lesen aus ihren Texten.
– Gespräch: Die Jury diskutiert die vorgetragenen Geschichten.
– Nominierung: Jury und Publikum entscheiden über Finalteilnahme und Publikumssieg.
– Musik: Nathanaël Felix und Norina Buzzi.
– Bistro: In der Pause sorgen wir für das leibliche Wohl.

 

Abendprogramm (Foyer)

ab 17.30 Uhr Bar und Bistrobetrieb
18.00 Uhr Öffentliche Kurzfilmpremière von "Asphaltgebäck" und Gespräch mit dem Regissuer Léon Peter, Preisträger Junge Texte 3. Staffel.


Finale (Aula)

19.00 Uhr - 20.30 Uhr Lesungen und Preisverleihung 2017
ab 20.30 Uhr Bar und Bistrobetrieb

– Grussworte: Martha Monstein, Leitung Kulturamt Thurgau, Rolf Schönenberger, Lions Bewegung Thurgau.
– Lesung: Die Gruppensiegerinnen und -sieger lesen aus ihren Texten.
– Gespräch: Die Jury diskutiert die vorgetragenen Geschichten.
– Finale: Die Jury entscheidet über den Festivalsieg.
– Musik: Lina Button, Nathanaël Felix und Norina Buzzi.

 

www.jungetexte.ch


Veranstaltungsort

Kantonsschule Frauenfeld
Ringstrasse 10
8500, Frauenfeld

Karte

Veranstalter

Junge Texte. Literaturförderpreis Thurgau
Ernst@anderwert.ch
www.jungetexte.ch

Vorverkaufsstelle

Gratiseintritt