1m²

1m²

Die Stadtgalerie Baliere und der Kunst-Raum Frauenfeld nehmen die heimischen Kulturtage, 24. bis 26. September, zum Anlass, Künstler*innen aus der Region zu würdigen und ihnen eine Plattform zu geben.

Wie viel ist 1m² Frauenfeld wert? Unsere Heimat, unser Boden, auf dem wir stehen, wohnen, wandeln, wird in dieser Doppelausstellung thematisiert, die parallel in der Stadtgalerie Baliere und im Kunst-Raum unter dem gemeinsamen Titel 1m² stattfindet. Was ist dir 1m² wert und was kostet denn dein 1m² ? Als Antwort auf diese Frage haben 34 Kunstschaffende, unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Disziplinen, Werke auf 1m² erschaffen:

Tiziano Autera, Kathrin Bigler, Fredi Bissegger, Hans Bissegger, Ursula Bollack, Anita Bollag, Rudolf Brühlmann, Isabel Eberle, Othmar Eder, Theo Felix, Annemarie Graf, Markus Graf, Werner Gunterswiler, Mark J. Huber, Markus Huber, Laura Hugentobler, Florian Hunziker, Joel Introvigne, Carole Isler, Friedrich Kappeler, Simone Kappeler, Susan Kopp, Betty Kuhn, Gabriel Kuhn, Gianni Kuhn, Dieter Langhart, Gabriel Mazenauer, Yvonne Roth, Stefan Rutishauser, Cornelia Schedler, Brigitte Schneider, Chris Stricker, Mathias Tanner, Helmut Wenczel

Vernissage in der Baliere:
Donnerstag, 16. Sept., 19 Uhr, einführende Worte: C. Isler

Anlässlich der Kulturtage:
Führung durch die Ausstellung mit verschiedenen Kunstschaffenden am Sonntag, 26. Sept., 14 Uhr

 

Vernissage im Kunst-Raum:
Freitag, 17. Sept., 19 Uhr, einführende Worte: S. Rutishauser

Anlässlich der Kulturtage:
Gespräch bei Brot & Wein, Freitag, 24. Sept., 19 Uhr

Kontakt Veranstalter:

Stadtgalerie Baliere
+41 52 724 56 20
kultur@stadtfrauenfeld.ch
www.baliere-frauenfeld.ch

Veranstaltungsort:

Stadtgalerie Baliere
Am Kreuzplatz
Ecke Altweg/Balierestrasse
8500 Frauenfeld
www.baliere-frauenfeld.ch

Öffnungszeiten:

18. September bis 3. Oktober 2021:
Donnerstag 17 – 20 Uhr
Samstag 14 – 17 Uhr
Sonntag 14 – 17 Uhr

Kommt vor in diesen Sparten

  • Kunst

Kommt vor in diesen Interessen

  • Ausstellung
  • Bildende Kunst

Werbung

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Kultur für Klein & Gross #3

Der Newsletter für kulturelle Familien- & Kinderangebote.

Förderbeiträge 2022 - jetzt bewerben!

Eingabeschluss: 31. Januar 2022. Alle Infos hier:

In eigener Sache:

Wechsel im Verwaltungsrat von thurgaukultur.ch: Interview mit Humbert Entress und Daniela Lutz.

Wer wir sind

Alles rund um thurgaukultur.ch

Passende Magazin-Beiträge

Bühne

Musik

Kunst

Literatur

Film

Kultur für alle und zum mitmachen

Dieses Jahr gibt es nicht einen, sondern gleich drei Frauenfelder Kulturtage. Kulturvereine und -institutionen präsentieren sich vom 24. bis 26. September der Öffentlichkeit. mehr

Ähnliche Veranstaltungen

Führung

Séverin Guelpa・Subsidence of Growth

Kunst

Séverin Guelpa・Subsidence of Growth

Arbon, Kunsthalle Arbon

Kunst

Malkurs für Einsteiger und Fortgeschrittene

Amriswil, Atelier Manuela Wanner

Kunst

IlloKonstanz・vol. 2

Konstanz, Turm zur Katz