Séverin Guelpa・Subsidence of Growth

Séverin Guelpa・Subsidence of Growth

Rundgang mit der Kuratorin Deborah Keller durch die zum Denken anregende Ausstellung des jungen Genfer Künstlers.

Die Kunst von Séverin Guelpa (*1974, Genf, lebt in Genf) umkreist soziale, ökologische und politische Herausforderungen vor dem Hintergrund technologischer und territorialer Entwicklungen.

Mit seinen meist ortspezifischen Objekten und Installationen, Performances und kollaborativen Projekten tastet er Möglichkeiten des zukünftigen Zusammenlebens innerhalb dieses Spannungsfeldes ab. Dafür lebt und arbeitet er nicht selten während mehreren Wochen in extremen Landschaften – wie der Mojave-Wüste oder auf dem Aletschgletscher – oder sucht Schauplätze des städtebaulichen Wandels auf.

Auch Arbon mit seiner Industriegeschichte und der Nähe zum Bodensee ist für ihn von besonderem Interesse. Das Projekt «Subsidence of Growth», das er für unsere alte Werkhalle entwickelt hat, ist eine poetische und schauerlich schöne Reflexion über die Wechselwirkung zwischen Fortschritt und Niedergang: Die Kunsthalle ist in Dunkelheit und atmosphärische Klänge getaucht. Schwach beleuchtet erhebt sich im Zentrum, über einer spiegelglatten Wasseroberfläche, eine geheimnisvolle, bauliche Struktur. Entsteht sie erst oder ist sie im Begriff zu sinken?

via guidle.com

Kontakt Veranstalter:

Arbon Tourismus
+41 71 4401380
info@arbontourismus.ch
www.arbontourismus.ch

Veranstaltungsort:

Kunsthalle Arbon
Grabenstrasse 6
Postfach
9320 Arbon
www.kunsthallearbon.ch

Öffnungszeiten:

Freitag: 17 – 19 Uhr
Sa/So: 13 – 17 Uhr

Ticketpreise:

freier Eintritt

Kommt vor in diesen Sparten

  • Kunst

Kommt vor in diesen Interessen

  • Ausstellung
  • Fotografie

Werbung

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

23.2.22: Debattenabend «Bridges over troubled bubbles»

Kann Kultur die gesellschaftliche Spaltung überwinden?

Kulturakteure von A-Z:

jetzt auf dem Kulturplatz entdecken.

Mit Saiten in die Zukunft

Unser Kooperationsprojekt «Minasa» kurz vorgestellt.

Ähnliche Veranstaltungen

Kunst

Isabel Eberle・Die Neugeburt des Jahres

Frauenfeld, Eisenwerk Beiz

Kunst

Malerei in Öl, Aquarell und Kreiden. Seit 1972.

Bottighofen, AB© ArtBOLLIGER

Kunst

Illokonstanz Vol. 02

Konstanz, Turm zur Katz