Artur Klinau・Acht Tage Revolution

Artur Klinau・Acht Tage Revolution
| © Lea Frei

Ein dokumentarisches Journal aus Minsk

Aus dem Russischen von Volker Weichsel und Thomas Weiler

Belarus, August 2020. Die Präsidentschaftswahl ist in vollem Gange. Artur Klinau, Schriftsteller und Künstler, erhält einen Anruf: Seine Tochter Marta wurde verhaftet. Er fährt nach Minsk und macht sich auf die Suche. In den überfüllten Gefängnissen der Stadt werden Menschen festgehalten, die gegen massive Wahlfälschungen protestiert haben und nun der Gewalt der Staatsmacht ausgeliefert sind. Erschütternde Berichte über Folterungen dringen nach aussen.

Minutiös protokolliert Klinau seine Erfahrung dieser dramatischen Tage. Zugleich setzt er die Ereignisse ins Verhältnis zur jüngeren Geschichte des Landes und erschließt ihren politischen, historischen und lebensweltlichen Kontext. Mit bitterem, spöttischem Strich zeichnet er das Porträt eines Diktators, eines „Künstlers“ sui generis, der seine Werke mit der Axt erschafft.

Artur Klinau, geb. 1965 in Minsk, gilt als einer der wichtigsten Künstler seines Landes und lebt gegenwärtig im Exil. Er ist Stipendiat der Kulturstiftung des Kantons Thurgau 2022.

Moderation und Übersetzung: Dr. Ulrich Schmid, Professor für Kultur und Gesellschaft Russlands an der Universität St. Gallen.
Rebecca C. Schnyder liest den deutschen Text.

Termine

Donnerstag, 09.02.2023

Türöffnung: 19:00

Literaturhaus Thurgau - Gottlieben

Kontakt Veranstalter:

Thurgauische Bodman-Stiftung
+41716693480
sekretariat@bodmanhaus.ch
www.literaturhausthurgau.ch

Veranstaltungsort:

Literaturhaus Thurgau
Dorfplatz 1
8274 Gottlieben
www.bodmanhaus.ch

Vorverkauf / Reservation:

Reservationen: sekretariat@bodmanhaus.ch
+41 (0)71 669 34 80 www.literaturhausthurgau.ch

Ticketpreise:

Eintrittspreis: CHF 15.- / CHF 5.- in Ausbildung und Kulturlegi, ermässigter Eintrittspreis CHF 10.- für Mitglieder der ‹FdB›.

Kommt vor in diesen Sparten

  • Literatur

Kommt vor in diesen Interessen

  • Belletristik
  • Biografie
  • Lesung

Werbung

«Das Ding»

Eine Serie in Kooperation mit muse.tg

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Kultur für Klein & Gross

Die kulturellen Kinder- & Familienangebote

Sounds & Party

Führungen

Workshops & Kurse

Jungsegler - Nachwuchsförderung für Kleinkunst

Bewerbungsschluss: 28. Februar 2023

Adolf-Dietrich-Preis 2023

Bewerbungsschluss: 30. März 2023

Passende Magazin-Beiträge

Literatur

Der Prozess des Schreibens

Mit der Literatur-Matinée zeigten Nachwuchsautor:innen im Literaturhaus Thurgau, dass Literatur auch ausserhalb von zwei Buchdeckeln stattfinden kann. mehr

Ähnliche Veranstaltungen

Live-Stream

Bücher-Dates

Literatur

Bücher-Dates

Online-/Streaming-Angebot

Literatur

Shared Reading - Miteinander Lesen - Texte gemeinsam erleben

Weinfelden, Regionalbibliothek Weinfelden

Literatur

Pastoralraum - Frauetreff mit Uhsama Al Shahmani

Weinfelden, Röm.-kath. Pfarreizentrum Weinfelden