Auch Eisbären können frieren

Auch Eisbären können frieren
Der Wal bringt den Eisbären übers Meer. | © CHORA Theater

"Ika" (Kalt) nennt die Eisbärmutter ihren Sohn, denn der kleine Eisbär friert und friert. Weder die blasse Polarsonne noch Kniebeugen und Purzelbäume vertreiben die Kälte aus den Gliedern des kleinen Eisbären.

Als ihm der Mond von einem WARMEN LAND erzählt, ist Ika nicht mehr zu bremsen, und er wagt sich allein auf das weite Meer hinaus…

Eine Eisscholle trägt den Eisbären ziemlich weit. Die Krake will ihn als Mittagessen, aber Ika kann sich entschlossen befreien. Die Möwe verlacht ihn und Eisbär Ika wird ganz schwach. Aber Hilfe naht, der Wal trägt ihn bis zum Warmen Land voller Sonne und Farben.

Die Bühne verwandelt sich offen sichtbar und doch verblüffend von der Eiswelt zum Ozean und von dort zum Warmen Land.
Ein Stück über die Kraft der Sehnsucht, über Mut und Selbstvertrauen und über die Erfahrung, nicht allein auf der Welt zu sein.

Figurentheater für alle ab 4 Jahren


 

chora-theater.ch

Termine

Sonntag, 14.02.2021

Musikschule Arbon - Arbon

Kontakt Veranstalter:

CHORA Theater
071 525 16 61
info@chora-theater.ch
www.chora-theater.ch

Veranstaltungsort:

Musikschule Arbon
Hamelstrasse 15
9320 Arbon

Öffnungszeiten:

Die Tageskasse ist ab 10:30 Uhr geöffnet.

Vorverkauf / Reservation:

Tel. 071 525 16 61
info@chora-theater.ch
www.chora-theater.ch

Ticketpreise:

CHF 12,- pro Person

Kommt vor in diesen Sparten

  • Bühne

Kommt vor in diesen Interessen

  • Kinder
  • Theater
  • Familien
  • Kleinkunst

Werbung

Unsere Neuen!

Über 270 Kulturakteure zum Entdecken.

Schutzkonzepte für Veranstaltungen

Direktlink für Veranstalter

Ähnliche Veranstaltungen

Bühne

Fell

Winterthur, Kellertheater Winterthur・

Bühne

Sospiri by Rigolo

Kreuzlingen, Seeburgpark

Bühne

134. SplitterNacht

Konstanz, K9 Kulturzentrum