Auguste Rodin

Auguste Rodin

Regie Jacques Doillon, F 2017

Jacques Doillons Rodin-Film ist ein sehr sinnlicher Film. Sinnlich wegen Rodins Arbeit am Ton, diesem lebendigen Material, das der Künstler mischt, faltet, knetet, mit den Fingern bearbeitet, schneidet, schält, bis dieser Ton lebendig wird, wie Rodin sagt, wenn er die Wahrheit aus diesem Material quasi herausschöpft. Sehr zur Irritation seiner Zeitgenossen, die empört, ja, entsetzt sind: "Ihr Balzac ist ein Haufen unförmige Masse. Ich finde kaum Worte dafür, diese Figur ist wirklich abstoßend." Filmzitat

Rodins Antwort: "Ich versuche nicht zu gefallen. Mein Ziel ist es, wahrhaftig zu sein." Wie sehr dieser Kampf um die Wahrheit ein dynamischer, zur Verzweiflung und Glückseligkeit treibender Prozess ist, davon erzählt uns dieser wunderbare Film.

Kontakt Veranstalter:

Kulturcinema
071 440 07 64
kulturcinema@sunrise.ch
www.kulturcinema.ch

Veranstaltungsort:

Kulturcinema
Farbgasse
9320 Arbon
www.kulturcinema.ch

Vorverkauf / Reservation:

kulturcinema@sunrise.ch

Kommt vor in diesen Sparten

  • Film

Kommt vor in diesen Interessen

  • Spielfilm
  • Bildende Kunst

Werbung