Seite vorlesen

Bon Schuur Ticino

Bon Schuur Ticino
Die Initiative «No Bilingue» will nur noch eine Landessprache! Die Folge: Eine Volksabstimmung, die das Land in einen Ausnahmezustand versetzt.

Die Initiative «NO BILINGUE» fordert fortan nur noch eine Landessprache! Die Folge: Eine verrückte Volksabstimmung, die unser Land in einen chaotischen Ausnahmezustand versetzt. Insbesondere dann, als es tatsächlich national heisst: Die Schweiz wird einsprachig - französisch! Viele Bürger:innen durchleben deshalb eine Krise.

So auch Walter Egli (gespielt von Beat Schlatter), der bei der Bundespolizei arbeitet, kein bisschen Französisch spricht und dafür sorgen muss, dass der Übergang in die Einsprachigkeit ordnungsgemäss vonstattengeht. Gemeinsam mit seinem welschen Partner soll er eine im Süden der Schweiz aufkeimende Widerstandsgruppe aufdecken, die sich mit allen Mitteln gegen die Umsetzung der Initiative wehrt.

Eine rasante Kinofilm-Komödie von Peter Luisi - mit Beat Schlatter.

CAST & CREW
Director: Peter Luisi
Cast: Beat Schlatter, Vincent Kucholl, Catherine Pagani, Leonardo Nigro

Duration: 88
Produktion: Switzerland, 2023
Distribution: DCM Film Distribution (Schweiz)

via guidle.com

Kontakt Veranstalter

Roxy
Telefon: 071 463 10 63

Veranstaltungsort

Kino Roxy
Salmsacherstrasse 1
8590 Romanshorn
www.kino-roxy.ch

Vorverkauf / Reservation

Anrufbeantworter: 071 463 10 63
online: www.kino-roxy.ch
www.kino-roxy.ch

Kommt vor in diesen Sparten

  • Film

Kommt vor in diesen Interessen

  • Kino
  • Spielfilm

Werbung

Wir lotsen dich durchs Thurgauer Kulturleben!

Abonniere jetzt unsere Newsletter! Oder empfehle unseren Service Culturel weiter. Danke.

Hinter den Kulissen von thurgaukultur.ch

Redaktionsleiter Michael Lünstroth spricht im Startist-Podcast von Stephan Militz über seine Arbeit bei thurgaukultur.ch und die Lage der Kultur im Thurgau. Jetzt reinhören!

Vernissagen in der Ostschweiz

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

#Kultursplitter - Agenda-Tipps aus dem Kulturpool

Auswärts unterwegs im März - kuratierte Agenda-Tipps aus Basel, Bern, Liechtenstein, St.Gallen, Winterthur, Luzern, Zug und dem Aargau.

Workshops & Kurse

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Club & Party

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Führungen

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Thurgauer Forschungspreis

Noch bis zum 31. März läuft die Ausschreibung des mit 15’000 Franken dotierten Forschungspreises Walter Enggist.

Literaturpreis «Das zweite Buch» 2024

Die Marianne und Curt Dienemann Stiftung Luzern schreibt zum siebten Mal den Dienemann-Literaturpreis für deutschsprachige Autorinnen und Autoren in der Schweiz aus. Eingabefrist: 30. April 2024

Atelierstipendium Belgrad 2025/2026

Bewerbungsdauer: 1.-30. April 2024 über die digitale Gesuchsplattform der Kulturstiftung Thurgau.

Recherche-Stipendien der Kulturstiftung

Bewerbungen können bis 31. März 2024 eingereicht werden.

Ähnliche Veranstaltungen

Film

Green Border

Frauenfeld, Cinema Luna

Film

Bisons

Frauenfeld, Cinema Luna

Film

Dune: Part Two

Weinfelden, Liberty Cinema