Bücher-Dates

Bücher-Dates

Was gibt es Schöneres, als sich mit anderen Leserinnen und Lesern über ein aktuelles Buch auszutauschen – bequem von zu Hause aus? Die Kantonsbibliothek macht es möglich. Alles was es braucht sind Buch, Termin und Link. Und schon ist das Publikum live dabei in einer angeregten Diskussion über den ausgewählten Titel.

Moderation: Luzia Stettler, langjährige SRF-Literaturredaktorin und «Buchmensch des Jahres 2011»

In der Bibliothek stehen zusätzliche Exemplare der besprochenen Bücher zur Verfügung.

via guidle.com

Kontakt Veranstalter:

Kantonsbibliothek Thurgau
058 345 69 00
kantonsbibliothek@tg.ch
kantonsbibliothek.tg.ch

Veranstaltungsort:

Online-/Streaming-Angebot

Vorverkauf / Reservation:

Eine Anmeldung ist obligatorisch.
Termine und Informationen zur Anmeldung
buchmensch.ch

Der Zoom-Link wird nach der Anmeldung verschickt.

Ticketpreise:

Die Teilnahme ist kostenlos. Ein gültiger Bibliotheksausweis der Kantonsbibliothek Thurgau ist notwendig.

Kommt vor in diesen Sparten

  • Literatur

Kommt vor in diesen Interessen

  • Belletristik
  • Streaming
  • Lesung
  • Talk
  • Gespräch
  • Digitale Vermittlung

Werbung

«Das Ding»

Eine Serie in Kooperation mit muse.tg

Workshops & Kurse

Führungen

Sounds & Party

kklick Kulturvermittlung Ostschweiz

Ausschreibung Mandate der Kantone AR, GL, SG & TG (2024 bis 2027). Mehr dazu hier...

Aufbruch statt Abbruch!

Rettet den Um!Bau! Kulturappell der IG Kultur Ost zum Entscheid, das Theaterprovisorium abzubrechen. Hier informieren und unterschrieben...

Frauenfeld ROCKT - jetzt bewerben!

Anmeldeschluss: 24. Juni 2023

BAND X OST - Jetzt anmelden!

Der grösste und wichtigste Nachwuchsmusiker:innen-Contest der Ostschweiz und des Fürstentums Liechtenstein geht in die achtzehnte Runde. Anmeldung bis 3. September 2023.

Ähnliche Veranstaltungen

Literatur

Milena Michiko Flašar - Oben Erde, unten Himmel

Gottlieben, Literaturhaus Thurgau

Literatur

Lesung mit Demian Lienhard

Bischofszell, Bücher zum Turm

Literatur

Geschichtenzeit für Kinder

Kreuzlingen, Stadtbibliothek Büecherbrugg