Daniel Ryser liest "In Badehosen nach Stalingrad" - Teil I

Daniel Ryser liest

Daniel Ryser liest "In Badehosen nach Stalingrad" - Teil I

Mit einiger Akribie holt Ryser zum biografischen Vorschlaghammerschwung Richtung Roger Köppel aus: Die abfallenden Quäntchen von Wahrheit lassen den Weltwoche-Chef wie eine Piñata wirken - farbig, zerbrechlich und kopfüber baumelnd, während darunter die Meute tobt. Die Wahrheit, die schiere Wahrheit und nichts als die Selbige erfährt die geneigte Zuhörerschaft bei dieser Buchpremiere: Über Köppel, den weniger beliebten Roger und die Klonarmee von Blocherzwergen im Keller des vor allem durch Abwesenheit glänzenden Nationalratsmitglieds.

echtzeit.ch

Kontakt Veranstalter:

Verein projektKAFF - Kulturarbeit für Frauenfeld
info@kaff.ch
www.kaff.ch

Veranstaltungsort:

Bücherladen Marianne Sax
Zürcherstrasse 183
8501 Frauenfeld

Ticketpreise:

Eintritt Kollekte

Kommt vor in diesen Sparten

  • Literatur

Kommt vor in diesen Interessen

  • Lesung
  • Biografie

Werbung

Passende Artikel

Wissen

Mit den Augen von Daniel Ryser

Das Buch, von dem die Schweiz spricht, stammt von einem Journalisten, der im Thurgau in den Beruf einstieg: Daniel Ryser hat die Biografie von Roger Köppel geschrieben. Wir haben mit ihm gesprochen. mehr