Darwins Evolutionstheorie: Fake oder Fact?

Darwins Evolutionstheorie: Fake oder Fact?
Darwins Evolutionstheorie: Fake oder Fact? Blick ins Kabinett | © Naturmuseum Thurgau

Vor über 160 Jahren hat Charles Darwin seine Evolutionstheorie veröffentlicht. Seither wurde sie vielfach geprüft, aber immer auch wieder angezweifelt. Dies zeigt eine neue Kabinettausstellung im Naturmuseum Thurgau.

Die Evolutionstheorie des englischen Naturforschers Charles Darwin (1809–1882) zählt zu den zentralen Konzepten der modernen Biologie. Sie hat nicht nur diese Wissenschaft geprägt, sondern auch weit darüber hinaus tiefe Spuren hinterlassen. Kein Wunder, denn seine Theorie über die Entwicklung des Lebens stellt den lange Zeit vorherrschenden Glauben an eine göttliche Ordnung in Frage. Bis heute führen Darwins Argumente daher immer wieder zu heftigen philosophischen und theologischen Diskussionen.

Im Naturmuseum Thurgau erklärt die neue Kabinettausstellung «Die Evolutionstheorie – Fake oder Fact?» wie Evolution funktioniert und wo sie stattfindet. Sie macht deutlich, warum die Evolutionstheorie bis heute Bestand hat und zeigt auf, dass Darwins Werk früh auch im Thurgau wahrgenommen wurde. Die Ausstellung im Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld dauert bis 19. Juni 2022.

www.naturmuseum.tg.ch

Kontakt Veranstalter:

Naturmuseum Thurgau
058 345 74 00
naturmuseum@tg.ch
www.naturmuseum.tg.ch

Veranstaltungsort:

Naturmuseum Thurgau
Freie Strasse 24
8510 Frauenfeld
naturmuseum.tg.ch

Öffnungszeiten:

Di bis Fr 14 – 17 Uhr
Sa + So 13 – 17 Uhr
Montag geschlossen

Ticketpreise:

Eintritt frei

Kommt vor in diesen Sparten

  • Wissen

Kommt vor in diesen Interessen

  • Forschung
  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Natur
  • Reisen
  • Ausstellung
  • Familien
  • Jugendliche
  • 55+

Werbung

«Das Ding»

Die neue Serie in Kooperation mit muse.tg

Kommentierte Beiträge

Lesen und mitdiskutieren!

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Kultur für Klein & Gross #6

Die Kinder- & Familienangebote bis Ende Mai.

Ähnliche Veranstaltungen

Kunst

Kinderkunstweg Kreuzlingen

Kreuzlingen, Ludothek Kreuzlingen

Wissen

«Aux Armes!»

Salenstein, Arenenberg - Napoleonmuseum Thurgau

Wissen

Hüben und Drüben

Kreuzlingen, Museum Rosenegg