Debüts: «Elbwärts»・Thilo Krause

Debüts: «Elbwärts»・Thilo Krause
Thilo Krause | © Lea Frei

Ab dem 26.11.2020 ist das INTERVIEW & die DIGITALE LESUNG mit dem Schriftsteller Thilo Krause im virtuellen Raum bei thurgaukultur.ch öffentlich - zum Lesen und zum Hören. Dabei dreht sich alles um das Romandebüt "Elbwärts", das 2020 im Hanser Verlag erschienen ist.

Thilo Krause, geboren in Dresden, lebt und arbeitet in Zürich. Seit 2005 veröffentlicht er literarische Texte in Zeitschriften, Zeitungen und Anthologien. Für seine Gedichte wurde Thilo Krause 2012 mit dem Schweizer Literaturpreis, 2016 mit dem Clemens-Brentano-Preis sowie vielen weiteren Preisen ausgezeichnet. 2020 erschien sein Romandebüt bei Hanser und erhielt den Robert Walser-Preis.

Zum Roman: Ein junges Paar kehrt nach Jahren zurück ins Felsland der Sächsischen Schweiz. Der Wunsch, sich an den Kindheitsorten ein neues Leben aufzubauen, mündet in die Konfrontation mit der Herkunft, aber auch mit einer neuen Fremdheit. Der Erzähler erinnert sich: an den Schulfreund, der damals beim gemeinsamen Klettern sein Bein verlor. An den öffentlichen Tadel in der Schule beim sozialistischen Fahnenappell. Thilo Krauses erster Roman erzählt vom Versuch der Heimkehr in ein fremdgewordenes Land. Es gibt nicht nur Apfelbäume und Elbwiesen, es gibt auch das Sommercamp der Neonazis, und am Misstrauen des Dorfes droht auch das Paar zu scheitern. Ein intensiver Roman über unser Land und unsere Zeit.

Weitere Infos auf https://judithzwick.de/debuets/.

Im Rahmen der grenzüberschreitenden Literatur-Reihe «Debüts. Der erste Roman», initiiert von Judith Zwick. Gefördert vom Kulturamt Konstanz, Neustart Kultur, dem Literaturhaus Thurgau, thurgaukultur.ch sowie der Buchhandlung Homburger und Hepp.


Kontakt Veranstalter:

Judith Zwick・Literatur - Theater - Wissenschaft
judithzwick@gmx.de
judithzwick.de

Veranstaltungsort:

8500 Online-/Streaming-Angebot

Kommt vor in diesen Sparten

  • Literatur

Kommt vor in diesen Interessen

  • Belletristik
  • Lesung

Werbung

«Debüts. Der erste Roman»

Alle Beiträge zum Literatur-November.

Agenda

Tipps & Tricks für Veranstalter

Aktuelle Führungen

auf einen Blick!

exklusiv, kreativ, lokal

unsere #Geschenktipps für Gross & Klein

Ausschreibungen

Passende Magazin-Beiträge

Literatur

Fremde Heimat

Freundschaft, Fernweh, Heimweh, Melancholie: In Thilo Krauses Debütroman «Elbwärts» stecken die grossen Themen der Menschheit. Im digitalen Gespräch erklärt der Autor die Entstehung der Geschichte. mehr

Literatur

Das Debüt vor dem Debüt

Die im Thurgau aufgewachsene Autorin und Philosophin Julia Langkau hat ihr frühes Roman-Manuskript „Flussgeboren“ vollendet. Im Video spricht sie über die Arbeit daran und liest daraus. mehr

Literatur

Die feinen Unterschiede

Debütreihe im November: Der Literatur- und Kulturwissenschaftler Özkan Ezli denkt nach über Deniz Ohdes Debütroman „Streulicht“ mehr

Literatur

2 Literaturtipps in zweieinhalb Minuten

Zwei spannende Debüts: Die Buchhändlerin Marianne Sax über »Siebenmeilenstiefel« von Simon Deckert und »Drei Leben lang« von Felicitas Korn. mehr

Literatur

Vom Schmerz des Lebens

«Monster wie wir» heisst eines der meist beachteten Roman-Debüts des Jahres. Die Autorin Ulrike Almut Sandig stellt ihr Buch in einem multimedialen Gespräch mit Judith Zwick vor. mehr

Literatur

Das erste Mal

Mit ihrem Debüt stellen sich KünstlerInnen der Welt vor. Der Weg dahin ist lang und entbehrungsreich. Warum es sich trotzdem lohnt: Eine Geschichte über Leidenschaft, Hoffnung und Glück. mehr

Literatur

Die abgenutzte Welt

Lukas Maisel macht aus seinem Debütroman eine übersprudelnd fantastische Expedition, die auf fremdem Terrain skurrile, vertraute und kritische Aspekte miteinander verknüpft. mehr

Ähnliche Veranstaltungen

Musik

ArtOnAir.tv

Online-/Streaming-Angebot

Wissen

Kulturvermittlung jetzt!

Online-/Streaming-Angebot