Midnight Traveler

Midnight Traveler
Szene aus dem Film Midnight Traveler | © pd

Eine Todesdrohung der Taliban treibt den afghanischen Regisseur Hassan Fazili und seine Frau Fatima Hussaini, ebenfalls Filmemacherin, im Jahr 2015 in die Flucht. Zusammen mit den beiden Töchtern Nargis (11) und Zahra (6) fliehen sie auf der Suche nach Sicherheit aus der Heimat ins ferne Europa.

Das Ehepaar und auch die beiden Töchter filmen die mehrjährige Reise mit ihren Mobiltelefonen. Auf der Balkanroute, während langer und ungewisser Aufenthalte in verschiedenen Flüchtlingslagern, gibt es ihnen Kraft, ihre schwierige Situation fortwährend zu dokumentieren. Trotz Widrigkeiten und Rückschlägen verlieren die Eltern nie das Menschsein aus den Augen. Sie nehmen alle Entbehrungen auf sich und hoffen auf eine bessere Zukunft für ihre Töchter, die sich auf der langen Reise allmählich emanzipieren.

Der Filmemacher sagt:

„Wir hatten Glück. Aber die Umstände waren oft grauenhaft.“

Hassan Fazil, Regisseur

Sein Film lässt die beschwerliche Reise nachvollziehen.

Afghanistan 2019 | 87 Min. | Doku | ab 16 Jahre.
Regie: Hassan Fazili
Mit: Nargis und Zahra Fazili, Fatima Hussaini, Hassan Fazili

Die Bar öffnet um 16 Uhr.

In Zusammenarbeit mit AGATHU Kreuzlingen

 

Weitere Informationen:
www.filmbulletin.ch
www.trigon-film.org

 

Kontakt Veranstalter:

Kult-X
buero@kult-x.ch

Veranstaltungsort:

Kult-X
Hafenstrasse 8
8280 Kreuzlingen
kult-x.ch

Vorverkauf / Reservation:

Kollekte

Ticketpreise:

Eintritt frei, Kollekte

Kommt vor in diesen Sparten

  • Film

Kommt vor in diesen Interessen

  • Dokumentarfilm

Werbung

Unsere Neuen!

Über 270 Kulturakteure zum Entdecken.

Ähnliche Veranstaltungen

Film

Im Berg dahuim

Weinfelden, Liberty Cinema

Film

Dokumentation・What you gonna do when the world's on fire?

Konstanz, Zebra Kino

Film

Paul Nizon: Der Nagel im Kopf

Frauenfeld, Cinema Luna