Eine Frau im Zentrum der Kartause

Eine Frau im Zentrum der Kartause

Im Zuge der immer stärker werdenden Forderung nach mehr Mitsprache der Frau in gesellschaftlichen, besonders aber in kirchlichen Kreisen, ist es lohnenswert, einen Blick auf den Orden zu werfen, dessen Mitglieder in strenger Abgeschiedenheit von ihren Mitmenschen leben. Die Kartäusermönche, die als Zellenmönche kaum in Berührung mit Frauen kommen, öffnen seit Beginn der Gründung des Ordens ihr „Inneres“ und „besetzen“ ihr höchstes Amt innerhalb der Mönchsgemeinde mit einer Frau – der Muttergottes –, die als „Priorin“ einer Kartause gilt.

Der Vortrag zeigt auf, warum dieser frauliche, mütterliche Aspekt schon seit Jahrhunderten von den Kartäusern wertgeschätzt wird, welche spirituelle Kraft damit verbunden ist und wie im Kartäuserorden die Rolle der Frau in Kirche und Gesellschaft gesehen wird.

Referentin:
Michaela Lomb ist Theologin und promovierte Kirchenrechtlerin. Seit vielen Jahren ist sie mit dem Kartäuserorden verbunden.

via guidle.com

Kontakt Veranstalter:

Ittinger Museum
058 345 10 63
sekretariat.kunstmuseum@tg.ch

Veranstaltungsort:

Ittinger Museum (Kartause Ittingen)
Kartause Ittingen
8532 Warth
www.kunstmuseum.ch

Öffnungszeiten:

1. Mai bis 30. September:
täglich 11 - 18 Uhr

1. Oktober bis 30. April:
Montag bis Freitag 14 - 17 Uhr
Samstag, Sonntag und
allgemeine Feiertage 11 - 17 Uhr

Vorverkauf / Reservation:

Eine Anmeldung ist erforderlich: sekretariat.kunstmuseum@tg.ch

Ticketpreise:

Eintritt Frei

Kommt vor in diesen Sparten

  • Wissen

Kommt vor in diesen Interessen

  • Gesellschaft
  • Kunstgeschichte
  • Vortrag

Werbung

«Debüts. Der erste Roman»

Alle Beiträge zum Literatur-November.

Agenda

Tipps & Tricks für Veranstalter

Aktuelle Führungen

auf einen Blick!

exklusiv, kreativ, lokal

unsere #Geschenktipps für Gross & Klein

Ausschreibungen

Ähnliche Veranstaltungen

Führung

Führung im Ittinger Museum: Das Leben der Mönche

Wissen

Führung im Ittinger Museum: Das Leben der Mönche

Warth, Ittinger Museum (Kartause Ittingen)

Wissen

Thurgauer Köpfe・einzigartig vielfältig

Frauenfeld, Naturmuseum Thurgau

Wissen

Geschichte eines Aufschwungs

Romanshorn, Museum am Hafen