Erinnerung an Hans Sauerbruch

Erinnerung an Hans Sauerbruch
Hans Sauerbruch: Hühnerverkäufer, 1981 | © Familie Sauerbruch

Die in vier Themenbereiche gegliederte Ausstellung versucht einen Einblick in das Werk des Malers Hans Sauerbuch zu geben.
In Marburg geboren trug ihn das Schicksal nach Lebensabschnitten in München, Berlin und Rom nach Konstanz, wo er nach Ende des Krieges mit seiner Familie eine „neue Existenz“ gründete. Auftragsarbeiten in der Not der Nachkriegszeit beschäftigten in erster Linie sein großartiges Talent als Zeichner, im Lauf der Jahre etablierte er sich jedoch als einer der wichtigsten Maler seiner Generation in unserer Region. Von der beobachtenden Graphik ausgehend entwickelte Sauerbruch eine eigene Bildsprache, die in unvergleichlicher Weise den Geist des Bodensees einzufangen vermochte.

Kontakt Veranstalter:

Museum Rosenegg
0716728151
info@museumrosenegg.ch
www.museumrosenegg.ch

Veranstaltungsort:

Museum Rosenegg
Bärenstrasse 6
8280 Kreuzlingen
www.museumrosenegg.ch

Öffnungszeiten:

Mittwoch 17-19 Uhr
Freitag + Sonntag 14-17 Uhr

Vorverkauf / Reservation:

Eintritt: 8.00 Fr.
Kinder ab 7 Jahren 5.00 Fr.
Familien: 16.00 Fr.
AHV/Studenten: 6.00 Fr.
Führungen: 90.00 Fr. z.z. Eintritt

Raiffeisenkarte und CH-Museumspass anerkannt.
Jeden 1. Mittwoch im Monat freier Eintritt.

Kommt vor in diesen Sparten

  • Ausstellung

Kommt vor in diesen Interessen

  • Bildung
  • Bildende Kunst
  • Kunstgeschichte

Werbung

Ähnliche Veranstaltungen

Ausstellung

Von Kopf bis Fuss - Menschenbilder im Fokus der Sammlung Würth

Rorschach, Forum Würth Rorschach

Ausstellung

Pierre-Philippe Hofmann

Stein am Rhein, Kunstschaufenster Kulturhaus

Ausstellung

"Das Gras ist grün, der Himmel ist blau, und sie ist schwarz..."

Stein am Rhein, Museum Lindwurm