Erinnerungen nachgebaut

Erinnerungen nachgebaut
Walter Koch in seiner Werkstatt | © Museum kunst + wissen

Architekturmodelle von Walter Koch

Die Museumsleiterin Lucia Angela Cavegn präsentiert in Zusammenarbeit mit Stefano Fortuna, Übersetzer und Co-Kurator, Architekturmodelle von Walter Koch. Walter Koch ist in Diessenhofen weitherum bekannt. Sein Modell der Diessenhofer Rheinbrücke wurde bereits mehrmals ausgestellt. Weniger bekannt ist, dass Walter Koch zahlreiche weitere Architekturmodelle von bestehenden und abgerissenen Altstadthäusern in seiner Werkstatt geschaffen hat, auch ein Modell der Andelfingerbrücke und einiger Sakralbauten. Das Nachbauen der Altstadthäuser stellt eine kulturelle Handlung dar, in dem Sinne, dass die Gebäude genau studiert, zum Teil sogar ausgemessen und dann nachgebaut werden.

Die Ausstellung beleuchtet nicht nur das bauhistorische Interesse von Walter Koch, sondern ebenso seine Biografie. Mit dieser ersten, unkonventionellen Ausstellung bekundet Lucia Angela Cavegn auch ihren Respekt vor der Handarbeit. In Zukunft plant sie weitere Ausstellungen, die sich mit der Diessenhofer Baukultur, dem Kunst-Handwerk und Baustoffen auseinandersetzen.

Termine

Samstag, 11.07.2020

Special

Museum Kunst + Wissen - Diessenhofen

«Werkstattgespräch» zwischen Walter Koch und Lucia Angela Cavegn in der Ausstellung.

Ticketpreise:
Eintritt frei
Kollekte

Samstag, 15.08.2020

Finissage

Museum Kunst + Wissen - Diessenhofen

Finissage mit Ausführungen von Dr. Jürg Ganz, ehemaliger Denkmalpfleger des Kantons Thurgau, zur Bedeutung der Denkmalpflege als Teil der Erinnerungskultur.

Ticketpreise:
Eintritt frei
Kollekte

Kontakt Veranstalter:

Museum kunst + wissen
+41 52 633 11 67
kultur@diessenhofen.ch
www.diessenhofen.ch

Kontaktperson:

Lucia Angela Cavegn
078 791 40 42
kultur@diessenhofen.ch

Veranstaltungsort:

Museum Kunst + Wissen
Museumsgasse 11
8253 Diessenhofen
www.diessenhofen.ch

Kontaktperson:

Lucia Angela Cavegn
078 791 40 42
kultur@diessenhofen.ch

Öffnungszeiten:

Samstag 15 bis 18 Uhr und Sonntag 14 bis 17 Uhr

Vorverkauf / Reservation:

Eintritt frei
Kollekte

Ticketpreise:

Eintritt frei
Kollekte

Kommt vor in diesen Sparten

  • Kunst

Kommt vor in diesen Interessen

  • Geschichte
  • Bildende Kunst
  • Architektur
  • Kunsthandwerk
  • Künstlerbegegnung

Werbung

Kommentierte Beiträge

Lesen und mitdiskutieren!

Wir sind thurgaukultur.ch:

Unser Team & unsere Autor*innen.

Unsere Neuen!

Bereits 238 Kulturakteure sind auf unserem Kulturplatz präsent.

COVID-Unterstützung für den Kultursektor

Direktlink zu den Informationen des Kulturamts

Ähnliche Veranstaltungen

Kunst

The Beauty and the Beast: Heike Müller

Eschlikon, widmertheodoridis

Kunst

Pastorale Kunstbrücke - Klangbrücke

Stein am Rhein, Stadtkirche Stein am Rhein

Kunst

Moritz Hossli・Duett

Kreuzlingen, Kunstraum & Tiefparterre