Ferdinand Schmalz・Lindwurm-Lesereihe 2022

Ferdinand Schmalz・Lindwurm-Lesereihe 2022
| © Appollonia T. Bitzan

«Mein Lieblingstier heißt Winter» (2021) handelt vom Wiener Tiefkühlkostvertreter Franz Schlicht, der sich in eine absurde Mordermittlung stürzt. Dabei begegnet er der Tatortreinigerin Schimmelteufel, einem Ingenieur, der sich selbst eingemauert hat, und einem Ministerialrat, der Nazi-Weihnachtsschmuck sammelt.

Die Geschichte führt quer durch die österreichische Gesellschaft, skurril, intelligent und mit großem Sprachwitz. Der Roman landete 2021 auf der Longlist des Deutschen Buchpreises sowie auf der Shortlist des Österreichischen Buchpreises.

Ferdinand Schmalz (*1985) gewann 2017 mit einem Auszug aus «Mein Lieblingstier ist Winter» den Ingeborg-Bachmann-Preis. Der Schriftsteller lebt in Wien.

www.fischerverlage.de

Termine

Sonntag, 02.10.2022

Kulturhaus Obere Stube - Stein am Rhein

Kontakt Veranstalter:

Jakob und Emma Windler-Stiftung Kultureinrichtungen
kultur@windler-stiftung.ch
kultur-windler-stiftung.ch

Veranstaltungsort:

Kulturhaus Obere Stube
Oberstadt 7
8260 Stein am Rhein
www.windler-stiftung.ch

Vorverkauf / Reservation:

Anmeldung erwünscht:
info@museum-lindwurm.ch
Tel. +41 (0)52 741 25 12

Ticketpreise:

Eintritt frei.

Kommt vor in diesen Sparten

  • Literatur

Kommt vor in diesen Interessen

  • Belletristik
  • Lesung
  • Gespräch
  • Apéro
  • Matinée

Werbung

«Das Ding»

Die neue Serie in Kooperation mit muse.tg

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Theatersommer!

Wir stellen vor: acht Produktionen in der Ostschweiz

Kultur für Klein & Gross #8

Die kulturellen Kinder- & Familienangebote bis Ende August 2022.

Unser Kulturplatz

Das sind unsere Neuzugänge!

Ausschreibungen Pro Helvetia

Der 1. September ist Eingabetermin für diverse Ausschreibungen in den verschiedenen künstlerischen Sparten. Mehr...

«Schweizer Kultur von gestern bis morgen»

Ausschreibung Dialogprojekte der Raiffeisen Jubiläumsstiftung. Eingabefrist Mitte September 2022.

Ähnliche Veranstaltungen

Literatur

Sommerfest im Literaturhaus Thurgau

Gottlieben, Literaturhaus Thurgau

Literatur

Wilfried Meichtry: Du und ich - ewig eins

Frauenfeld, Bücherladen Marianne Sax