Geschmackswahrnehmungen aus dem Museumsgarten

Geschmackswahrnehmungen aus dem Museumsgarten
Geschmacksrichtung scharf: Meerrettich im Museumsgarten | © Naturmuseum Thurgau

Unter der Anleitung des Thurgauer Künstlers Max Bottini werden in experimenteller Weise die Geschmäcker verschiedener Pflanzen aus dem Museumsgarten isoliert, in eine neue Erscheinungsform umgewandelt und degustiert. Kommen und gehen ist jederzeit möglich.

naturmuseum.tg.ch

Termine

Samstag, 20.08.2022

Türöffnung / -schliessung: 13:00 / 17:00

Naturmuseum Thurgau - Frauenfeld

Museumsgarten

Ticketpreise:
Eintritt frei

Kontakt Veranstalter:

Naturmuseum Thurgau
058 345 74 00
naturmuseum@tg.ch
www.naturmuseum.tg.ch

Veranstaltungsort:

Naturmuseum Thurgau
Freie Strasse 24
8510 Frauenfeld
naturmuseum.tg.ch

Öffnungszeiten:

Di bis Fr 14–17 Uhr
Sa + So 13–17 Uhr
Montag geschlossen

Vorverkauf / Reservation:

Kommen und gehen jederzeit möglich.

Ticketpreise:

Eintritt frei

Kommt vor in diesen Sparten

  • Kunst
  • Wissen
  • dies&das

Kommt vor in diesen Interessen

  • Bildung
  • Natur
  • Kinder
  • Familien
  • Kulinarik
  • Jugendliche
  • 55+
  • Performance
  • Freiluft

Werbung

«Das Ding»

Die neue Serie in Kooperation mit muse.tg

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Theatersommer!

Wir stellen vor: acht Produktionen in der Ostschweiz

Kultur für Klein & Gross #8

Die kulturellen Kinder- & Familienangebote bis Ende August 2022.

Unser Kulturplatz

Das sind unsere Neuzugänge!

Ausschreibungen Pro Helvetia

Der 1. September ist Eingabetermin für diverse Ausschreibungen in den verschiedenen künstlerischen Sparten. Mehr...

«Schweizer Kultur von gestern bis morgen»

Ausschreibung Dialogprojekte der Raiffeisen Jubiläumsstiftung. Eingabefrist Mitte September 2022.

Ähnliche Veranstaltungen

Kunst

Fotowettbewerb «Schaut hin!»

Singen, Kunstmuseum Singen

Kunst

Kunst & Wein am Iselisberg

Uesslingen, Uesslingen

Wissen

Konstanz im Nationalsozialismus・1933 bis 1945

Konstanz, Rosgartenmuseum Konstanz