Ginger And The Alchemists

Ginger And The Alchemists

Eine neue Ebene emotionaler Ehrlichkeit. Verbalisiert in mehrstimmigem Gesang. Unterzeichnet von einer besonderen Mischung akustischer und elektronischer Elemente. Damit verbinden sich die bildstarken Folk-Pop Songs von «Ginger And the Alchemists» zu etwas spürbar Einzigartigem.

Der lyrische Tiefgang der Winterthurer Frontfrau fängt die Amplituden des Lebens ein durch das Offenlegen der eigenen Identität. Die charakterstarken Kompositionen werden von den Alchemisten durch wechselseitige Reaktionen zu mattgoldenen Kunstwerken veredelt.

Die Songs bewegen sich in einem Spektrum von melancholisch düster bis hin zu hoffnungsvoll und zuversichtlich. Mal sanft, mal laut. Sie erschaffen Raum. Reissen den Zuhörer mit in die Echtheit der Gezeiten des Lebens, von endlosen Landschaften bis hin zu wilden Gewässern.

Carole Brunner: Songwriting, Gesang, Gitarren
Martin Deplazes: Gitarren, e-Bass, Piano, Gesang
Pascal Brunner: Drumpads, Synths, Gesang
Daniel Eugster: Drums, Percussion, Gesang

www.gingerandthealchemists.com

via guidle.com

Kontakt Veranstalter:

Theaterwerkstatt Gleis 5
kontakt@theaterwerkstatt.ch
www.theaterwerkstatt.ch

Veranstaltungsort:

Theaterwerkstatt Gleis 5
Lindenstrasse 26
8500 Frauenfeld
www.theaterwerkstatt.ch

Vorverkauf / Reservation:

www.kulturkoller.ch, www.ticket.winterthur.ch oder Tourist Information Bahnhofplatz, Winterthur kulturkoller.ch

Ticketpreise:

CHF 35.00
CHF 25.00 mit Legi

Kommt vor in diesen Sparten

  • Musik

Kommt vor in diesen Interessen

  • Pop/Rock/Indie
  • Folk/Country

Werbung

«Das Ding»

Die neue Serie in Kooperation mit muse.tg

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Kultur für Klein & Gross #9

Die kulturellen Kinder- & Familienangebote bis Anfang Oktober 2022.

Gesucht: Kurator:in

für Kunstraum & Tiefparterre Kreuzlingen (ca. 60%) per 1. Januar 2023 oder nach Vereinbarung (Nachfolge Richard Tisserand).

Ähnliche Veranstaltungen

Musik

Emilie Zoé

Arbon, Kulturzentrum Presswerk

Musik

Martin Schaffner & Alexandra Lüthi

Frauenfeld, Eisenwerk Beiz

Musik

Martin Stuber und Christian Müller

Kreuzlingen, Z88