Gottfried Kellers feuriger Freund

Gottfried Kellers feuriger Freund

Buchvernissage mit Monica Seidler-Hux, Kunsthistorikerin und Germanistin und Bruno Meier, Verleger Hier und Jetzt Verlag.

Johann Ulrich Müller, als Baumeistersohn in Frauenfeld geboren, ist heute nur noch durch eine Episode in Gottfried Kellers «Der grüne Heinrich» bekannt. Müller war der Jugend- und Schulfreund des späteren Schriftstellers und stand mit ihm eine Zeitlang in regem Briefwechsel. In Kellers teilweise autobiografischem Roman spielte er eine unrühmliche Rolle. Das Urteil der Nachwelt über den echten Müller fiel daher auch mehrheitlich negativ aus.

Die Autorin hat sich auf Spurensuche gemacht und Erstaunliches zutage gefördert. In manchem war der feurige Steinmetzgeselle und Architekturstudent Kellers Schicksalsgefährte. Beide standen vermeintlich vor dem Nichts, als ihre ersten Berufsträume platzten. Doch auch der von Schulden geplagte Baumeister rappelte sich wieder auf. Während Gottfried Keller Dichter wurde, wanderte Johann Müller nach Übersee aus und fand seine Berufung als Zivilingenieur und Kartograf im Auftrag des amerikanischen Kriegsministeriums.

historisches-museum.tg.ch

Termine

Dienstag, 24.11.2020

Historisches Museum Thurgau - Frauenfeld

via guidle.com

Kontakt Veranstalter:

Historisches Museum Thurgau
058 345 73 80
historisches.museum@tg.ch
historisches-museum.tg.ch

Veranstaltungsort:

Historisches Museum Thurgau
Rathausplatz 2
8500 Frauenfeld
www.historisches-museum.tg.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag
13:00 – 17:00
Montag geschlossen

Vorverkauf / Reservation:

historisches-museum.tg.ch

Ticketpreise:

Eintritt frei, Anmeldung über Museumswebseite erforderlich

Kommt vor in diesen Sparten

  • Literatur
  • Wissen

Kommt vor in diesen Interessen

  • Belletristik
  • Lesung

Werbung

Aktuelle Führungen

auf einen Blick!

Kulturakteure von A-Z:

jetzt auf dem Kulturplatz entdecken.

Ähnliche Veranstaltungen

Live-Stream

Literaturecho・Die Welt lesen

Literatur

Literaturecho・Die Welt lesen

Online-/Streaming-Angebot

Literatur

Joachim B. Schmidt・Kalmann

Gottlieben, Literaturhaus Thurgau