«The Mysterious Lady»

«The Mysterious Lady»

Konzert mit Stummfilm,1928

CHRISTOF ESCHER dirigierte internationale Orchester wie das Tonhalle Orchester Zürich, die Münchner Philharmoniker, das Moskau Symphony Orchestra u.a. und widmet sich aktuell als Konzert- und Opern-Dirigent mit Leidenschaft der Live-Begleitung von Stummfilmen. Mit verschiedensten Orchestern und mit Chören hat er im In- und Ausland Filme aufgeführt, wie Alexander Nevsky, Metropolis, Panzerkreuzer Potemkin, Nosferatu, Carmen, Richard Wagner, Wilhelm Tell, The Phantom of the Opera, usw.

SINFONIA ENSEMBLE                                                                                                       

Anna Brunner u. Kristina Brita Honegger Violinen, David Schnee Viola, Cécile Grüebler Cello, Natan Garcia Kontrabass, Isabell Weymann Flöte, Barbara Tillmann Oboe, Christoph Marty Klarinette, Alessandro Damele Fagott, Patrik Gasser Horn, Keita Kitade Trompete, Andreas Betschart Posaune, Felix Eberle u. Ken Fiebig Perkussion, Yulia Miloslavskaya Klavier. Das Sinfonia Ensemble besteht aus 15 – 17 Berufsmusiker*innen. Jedes Instrument ist nur ein- bis zweimal vertreten.

Neuvertonung von Armin Brunner, in der Manier der Stummfilmzeit mit Musik von Frédéric Chopin, Claude Debussy, Leoš Janáček, Gustav Mahler, Jules Massenet, Giacomo Puccini, Sergej Rachmaninow, Pjotr Tschaikowsky, u.a.m.

Greta Garbo (1905 – 1990)

«The Mysterious Lady», ist ein Meilenstein in der Filmgeschichte, ein glamouröses Musterbeispiel effizienter Inszenierung, beeindruckt durch die Subtilität von Greta Garbos Schauspielkunst. Hier ist sie noch nicht statisch stilisiert und tragisch als Film-Diva entrückt, hier ist sie noch menschlich und sinnlich.

Stummfilm, Regie Fred Niblo

Die Spionagegeschichte ist spannend und Greta Garbo halt eben göttlich. «Im Wien, vor dem Ersten Weltkrieg, verliebt sich ein junger österreichischer Offizier in eine schöne russische Spionin, die ihm geheime Papiere stiehlt. Um sich zu rehabilitieren, macht er sich in Russland auf die Suche nach ihr, wo er sich von ihrer Liebe zu ihm überzeugen kann. Spionage- und Liebesmelodrama von bemerkenswerter Lichtführung, die Greta Garbo auf einem frühen Höhepunkt ihrer Stummfilm-Karriere zeigt.» (Lexikon des int. Films)

facebook.com

Kontakt Veranstalter:

Junges Kulturmanagement
0788538718
jungeskulturmanagement@gmail.com

Veranstaltungsort:

Kulturzentrum Presswerk
Hamelstrasse 15
9320 Arbon

Öffnungszeiten:

18:30 Uhr Abendkasse
20:00 Uhr Kurze Einführung / Konzert mit Stummfilm ohne Pause
21:30 Uhr Kontakte mit den Aufführenden, Presswerk-Gastronomie offen

Vorverkauf / Reservation:

www.arbontourismus.ch
www.presswerk-arbon.ch

Ticketpreise:

30.- Erwachsene
10.- Schüler

Kommt vor in diesen Sparten

  • Musik
  • Film

Kommt vor in diesen Interessen

  • Klassik/Neue Musik
  • Spielfilm

Werbung

Unsere Neuen!

Über 270 Kulturakteure zum Entdecken.

Schutzkonzepte für Veranstaltungen

Direktlink für Veranstalter

Ähnliche Veranstaltungen

Film

Midnight Movie・After Midgnight

Weinfelden, Liberty Cinema

Musik

MenSid・tuneful accents

Kreuzlingen, Kult-X

Musik

David Lang・Rosenhochzeit

, Tournee