Seite vorlesen

Künstliche Intelligenz – zwischen Begeisterung und Sorge

Künstliche Intelligenz – zwischen Begeisterung und Sorge
Das Thurgauer Wirtschaftsinstitut (TWI) lädt zu der Veranstaltung "Künstliche Intelligenz – zwischen Begeisterung und Sorge" ein.

Mit Artificial Intelligence, maschinellem Lernen, Deep Learning und ChatGPT haben neue Begriffe Einzug in den Alltag gefunden – in der Arbeitswelt, an Hochschulen und im privaten Leben. Die rasanten Entwicklungen, die der Einsatz künstlicher Intelligenz mit sich bringt, sind nicht mehr aufzuhalten.

Die Optimisten sehen grosse Potenziale und Möglichkeiten für eine bessere Zukunft. Andere sehen Gefahren wie den Verlust ganzer Berufsfelder oder Eingriffe in die Persönlichkeitsrechte. Welche Chancen bietet die künstliche Intelligenz? Wer trifft die Entscheidungen? Wer hat die Kontrolle? Und wie sichern wir die Wahrung der demokratischen Werte?

Gäste:
Angela Müller, Geschäftsleiterin von AlgorithmWatch CH beschäftigt sich mit der ethischen und sozialen Auswirkung von künstlicher Intelligenz.
Joachim Buhmann Biophysiker und Professor für Informatik an der ETH in Zürich ein Befürworter, der Chancen im Umgang mit KI sieht.

Es werden Fragen und Antworten zu den Chancen, Risiken und möglichen Kontrollmechanismen beleuchtet

via guidle.com

Termine

Dienstag, 18.06.2024

Kontakt Veranstalter

Thurgauer Wirtschaftsinstitut (TWI)
071 677 05 10

Veranstaltungsort

Kult-X
Hafenstrasse 8
8280 Kreuzlingen
kult-x.ch

Vorverkauf / Reservation


www.twi-kreuzlingen.ch

Preise / Kosten

Teilnahme ist kostenlos

Kommt vor in diesen Sparten

  • Wissen

Kommt vor in diesen Interessen

  • Vortrag
  • Bildung

Werbung

Hinter den Kulissen von thurgaukultur.ch

Redaktionsleiter Michael Lünstroth spricht im Startist-Podcast von Stephan Militz über seine Arbeit bei thurgaukultur.ch und die Lage der Kultur im Thurgau. Jetzt reinhören!

15 Recherchen für den Thurgau

Infos und Ausschreibung zum neuen Recherchefonds von thurgaukultur.ch

Kultur für Klein & Gross #19

Unser Newsletter mit den kulturellen Angeboten für Kinder und Familien im Thurgau und den angrenzenden Regionen bis Anfang Juli 2024.

Vernissagen in der Ostschweiz

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Führungen

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Club & Party

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Workshops & Kurse

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

BAND X OST - Jetzt anmelden!

Der grösste und wichtigste Nachwuchsmusiker:innen-Contest der Ostschweiz und des Fürstentums Liechtenstein geht in die neunzehnte Runde. Anmeldung bis 31. August 2024.

Ähnliche Veranstaltungen

Wissen

Ein Herz für Reptilien und Amphibien - Vortrag mit Biggi Keller

Weinfelden, Regionalbibliothek Weinfelden

Kunst

Baum-Bäume: Ausstellung mit Begleitveranstaltungen

Aadorf, Hänkiturm Aadorf

Film

Phantom des Universums

Kreuzlingen, Bodensee Planetarium & Sternwarte