Lesung mit Zsuzsanna Gahse, Martina Hügi und Michèle Minelli

Lesung mit Zsuzsanna Gahse, Martina Hügi und Michèle Minelli

Das Buch «Bleib doch – komm wieder. Thurgauer Lesebuch» versammelt neue Texte von 33 zeitgenössischen Autorinnen und Autoren, die aus dem Thurgau stammen, im Kanton leben oder gelebt haben. Sie erzählen Geschichten vom Aufbrechen und Ankommen, vom Bleiben und Weiterziehen.

Die Autorinnen Zsuzsanna Gahse, Martina Hügi und Michèle Minelli lesen aus ihren Geschichten für das «Thurgauer Lesebuch». Im Gespräch mit Miriam Waldvogel (Saatgut Verlag) verraten sie ausserdem, wie sich die Herkunft auf das Schreiben auswirkt und warum sie im Thurgau zu Hause sind – oder den Kanton verlassen haben.

via guidle.com

Kontakt Veranstalter:

Saatgut Verlag
0765465535
miriam.hetzel@saatgut.tg
www.saatgut.tg

Veranstaltungsort:

Kantonsbibliothek Thurgau
Promenadenstrasse 12
8500 Frauenfeld
www.kantonsbibliothek.tg.ch

Ticketpreise:

Eintritt frei

Kommt vor in diesen Sparten

  • Literatur

Kommt vor in diesen Interessen

  • Belletristik
  • Lesung

Werbung

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Kultur für Klein & Gross #3

Der Newsletter für kulturelle Familien- & Kinderangebote.

Förderbeiträge 2022 - jetzt bewerben!

Eingabeschluss: 31. Januar 2022. Alle Infos hier:

Wer wir sind

Alles rund um thurgaukultur.ch

Passende Magazin-Beiträge

Literatur

Mit Thurgauer Lesebuch das Lesen fördern

Die Frauenfelder Lesegesellschaft feiert ihr 200-Jahr-Jubiläum mit der Herausgabe des „Thugauer Lesebuchs“. Damit interpretiert sie die „Förderung des Lesens“ auf eine interessante Art und Weise neu. mehr

Ähnliche Veranstaltungen

Live-Stream

Literaturecho・Die Welt lesen

Literatur

Literaturecho・Die Welt lesen

Online-/Streaming-Angebot

Literatur

Schenk mir eine Geschichte - Tamil

Frauenfeld, Kantonsbibliothek Thurgau

Literatur

Dragica Rajčić Holzner・Liebe um Liebe

Warth, Kunstmuseum Thurgau (Kartause Ittingen)