Ma cosa ci dice il cervello

Ma cosa ci dice il cervello

Giovanna scheint eine graue Maus zu sein, wie sie im Buche steht: unbeholfen, bescheiden, unauffällig. Selbst ihre siebenjährige Tochter hält sie für langweilig. Doch das ist alles Fassade: in Wirklichkeit ist Giovanna eine Top-Geheimagentin, die in brisanten Missionen zwischen Marrakesch und Moskau im Einsatz ist. Mitten in der Hektik wird sich Giovanna bewusst, dass nicht nur sie selbst, sondern auch ihre besten Freunde ständig Schikanen ausgesetzt sind, die in Arroganz und rüpelhaftem Benehmen wurzeln.

Mit den schier unbegrenzten Mitteln und Tricks einer Geheimagentin versucht sie, im Leben ihrer Freunde und in ihrem eigenen wieder Ordnung zu schaffen. Nach dem grossen Erfolg von "Come un gatto in tangenziale" (Wie eine Katze auf der Stadtumfahrung), der letztes Jahr im Programm von 'Cinema italiano' zu sehen war, legen Regisseur Riccardo Milani und Hauptdarstellerin Paola Cortellesi in ihrer neusten Komödie eine turbulente Mischung aus augenzwinkernder James Bond-Parodie und genauer Beobachtung des italienischen Alltags vor, was zu urkomischen Situationen führt.

Giovanna è una donna dimessa, addirittura noiosa, che si divide tra il lavoro al Ministero e gli impegni scolastici di sua figlia Martina. Dietro questa scialba facciata, Giovanna in realtà è un agente segreto, impegnato in pericolosissime missioni internazionali. In occasione di una rimpatriata tra vecchi compagni di liceo, Giovanna ascolta le storie di ognuno e realizza che tutti, proprio come lei, sono costretti a subire quotidianamente piccole e grandi angherie al limite dell'assurdo. Con tutti i mezzi a sua disposizione e grazie ai più stravaganti travestimenti, darà vita a situazioni esilaranti che serviranno a riportare ordine nella sua vita e in quella delle persone a cui vuole bene.

Regie: Riccardo Milani
Schauspieler: Paola Cortellesi, Stefano Fresi, Tomas Arana
Genres: Komödie
Länge: 98 Minuten
Altersfreigabe: ab 16 Jahren
Sprachversionen: Italienisch (deutscher Untertitel)

via guidle.com

Kontakt Veranstalter:

Cinema Luna
052 720 36 00
info@cinemaluna.ch
www.cinemaluna.ch

Veranstaltungsort:

Luna
Lindenstrasse 10
8500 Frauenfeld

Vorverkauf / Reservation:

www.cinemaluna.ch

Kommt vor in diesen Sparten

  • Film

Kommt vor in diesen Interessen

  • Spielfilm

Werbung

(...) «Thurgaukultur.ch zeigt die Vielfalt der Ostschweizer Kulturlandschaft und zeichnet dabei stets ein präzises und scharfes Bild mit hohem Qualitätsanspruch. Gefällt mir.»

Giuseppe Spina, Schauspieler und Regisseur, zum 10-Jahr-Jubiläum von thurgaukultur.ch

„Meine Erwartung wäre, dass das ganze Kulturzentrum bis 2023 in Kreuzlingen steht.“

Kurt Schmid, Medienpädagoge

Jetzt kostenlos eintragen!

Bereits 225 Kulturakteure sind auf unserem Kulturplatz präsent.

Kolumne: Die Dinge der Woche

Wo die Facebook, Instagram & Co. versagt haben.

Wir sind thurgaukultur.ch!

Voilà! Unser Team & unsere Autor*innen.

Förderbeiträge Kanton Thurgau

Ende Januar ist Bewerbungsschluss!

Ähnliche Veranstaltungen

Film

1917

Frauenfeld, Luna

Film

Die Wolf-Gäng

Weinfelden, Liberty Cinema ・

Film

Die Wolf-Gäng

Frauenfeld, Schlosskino