Seite vorlesen

Monster's Ball

Monster's Ball
30 Jahre Cinema Luna, 2002: Der fulminante Karrierestart des Schweizers Marc Forster in Hollywood. Ein Südstaatendrama.

von Marc Forster
USA 2001, 111 Min, E/d, ab etwa 16

Marc Forster, in Deutschland und Davos aufgewachsen und seit 2008 Schweizer, gehört seit Jahren zu den ganz Grossen in Hollywood, spätestens seit seinem James-Bond-Film «Quantum of Solace» und dem Zombie-Blockbuster «World War Z». Angefangen hat er seine Hollywood-Karriere mit dem eindringlichen und vielfach ausgezeichneten Drama «Monster’s Ball».

Die Grotowskis arbeiten seit drei Generationen im Todestrakt eines Gefängnisses in den US-Südstaaten. Hank (Billy Bob Thornton) leitet die Hinrichtungen, wie es bereits sein inzwischen pensionierter Vater (Peter Boyle) getan hat. Sein Sohn Sonny (Heath Ledger), der nun in seine Fussstapfen treten soll und seiner ersten Hinrichtung entgegensieht, hat grosse Mühe. Er leidet im freud- und frauenlosen Haushalt der drei Männer unter der Lieblosigkeit von Vater und Grossvater.

Lawrence Musgrove (Sean Combs), der afroamerikanische Häftling in der Todeszelle, führt das letzte Gespräch mit seiner Frau Leticia (Halle Berry). Der begabte Zeichner porträtiert seine Bewacher und freundet sich mit Sonny an. 

In der folgenden Handlung erleben die beiden Familien die grössten Katastrophen, die man sich vorstellen kann, und die wuchtige Tragödie wandelt sich allmählich zur leisen Liebesgeschichte: Hank und Leticia begegnen sich und entwickeln zarte Gefühle für einander.

Die schauspielerischen Leistungen in «Monster’s Ball» sind sensationell, Halle Berry gewann als erste afroamerikanische Schauspielerin den Oscar als Beste Hauptdarstellerin und Marc Forster startete, zehn Jahre nachdem er in die USA gezogen war, als Top-Regisseur durch.

Ist Teil von

Film

30 Jahre Cinema Luna

Frauenfeld, Cinema Luna

Kontakt Veranstalter

Cinema Luna
052 720 36 00
info@cinemaluna.ch
www.cinemaluna.ch

Veranstaltungsort

Cinema Luna
Lindenstrasse 10
8500 Frauenfeld
www.cinemaluna.ch

Vorverkauf / Reservation

Billettreservation via Homepage: www.cinemaluna.ch

Rabatte / Vergünstigungen

Kommt vor in diesen Sparten

  • Film

Kommt vor in diesen Interessen

  • Kino
  • Spielfilm

Werbung

Hinter den Kulissen von thurgaukultur.ch

Redaktionsleiter Michael Lünstroth spricht im Startist-Podcast von Stephan Militz über seine Arbeit bei thurgaukultur.ch und die Lage der Kultur im Thurgau. Jetzt reinhören!

Kultur für Klein & Gross #20

Unser Newsletter mit den kulturellen Angeboten für Kinder und Familien im Thurgau und den angrenzenden Regionen bis Ende August 2024.

#Kultursplitter - Agenda-Tipps aus dem Kulturpool

Auswärts unterwegs im April/Mai - kuratierte Agenda-Tipps aus Basel, Bern, Liechtenstein, St.Gallen, Winterthur, Luzern, Zug und dem Aargau.

Vernissagen in der Ostschweiz

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Club & Party

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Führungen

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Workshops & Kurse

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

igKultur Ost aktuell

Aktuelle Infos aus dem Ostschweizer Kulturuniversum: Stärkung der igKultur Ost – Sektion Thurgau, Kultur und Tourismus, Kulturstammtisch, ...

Kongress Kulturjournalismus

Das Ostschweizer Kulturmagazin Saiten stellt am 21. September die Zukunft des Kulturjournalismus ins Zentrum.

BAND X OST - Jetzt anmelden!

Der grösste und wichtigste Nachwuchsmusiker:innen-Contest der Ostschweiz und des Fürstentums Liechtenstein geht in die neunzehnte Runde. Anmeldung bis 31. August 2024.

Ähnliche Veranstaltungen

Film

Coop Open Air Cinema Kreuzlingen 2024

Kreuzlingen, Open-Air Kino

Film

To The Moon

Frauenfeld, Schlosskino

Film

Fly Me to the Moon

Weinfelden, Liberty Cinema