Shockheaded Peter

Shockheaded Peter

Junk-Oper von den Tiger Lillies, Phelim McDermott & Julian Crouch nach Motiven aus „Der Struwwelpeter” von Heinrich Hoffmann.

„Das menschliche Bewusstsein ist voller Ungeheuer! Seht! Staunt! und vor allem: Nehmt euch in Acht!“ Niemand kann behaupten, nicht gewarnt worden zu sein. Denn mit diesen Worten werden wir begrüßt – oder sollen wir besser sagen: hineingelockt? Schließlich haben uns die gruseligen Geschichten von Struwwelpeter und seinen Leidensgenossen schon immer fasziniert. Und wenn dann wie in der Junk-Oper 150 Jahre alte Pädagogik auf britischen Humor trifft, wird es erst recht spannend.

1844 hat Dr. Heinrich Hoffmann das Bilderbuch „Der Struwwelpeter“ als Weihnachtsgeschenk für seinen dreijährigen Sohn gezeichnet und gereimt. Das Buch hat Generationen von Leser:innen das Fürchten gelehrt. Wie ein Bilderbogen reiht sich darin eine schaurigschöne Begebenheit an die nächste: vom Suppenkaspar, dem Hans-Guck-in-die-Luft, vom zündelnden Paulinchen, dem fliegenden Robert…

Doch jetzt ist Schluss mit Abschreckung. Die schwarze Pädagogik wird noch schwärzer gemacht, und was als bürgerliche Erziehung gedacht war, wird ver-rückt, gar die Anarchie wird ausgerufen. Schrill und grotesk kommt dieses mehrfach preisgekrönte Musical daher. Die Komposition der Tiger Lillies erinnert an trunkene Zirkuskapellen. Was bleibt zu sagen? Ach ja: „Die mit schwachen Nerven mögen den Saal verlassen. Echt.“

www.theaterkonstanz.de

Kontakt Veranstalter:

Theater Konstanz
0049 (0)7531 900 2150
theaterkasse@konstanz.de
www.theaterkonstanz.de

Veranstaltungsort:

Theater Konstanz
Konzilstrasse 11
78462 Konstanz
www.theaterkonstanz.de

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten Theaterkasse im Kulturkiosk:
Dienstag bis Freitag
10:00 bis 18:30 Uhr
Samstag
10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Vorstellungskasse:
Die Vorstellungskasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn am jeweiligen Veranstaltungsort.

Die Orte sind:
Stadttheater - Foyer Stadttheater
Werkstatt - Foyer Werkstatt
Spiegelhalle - Foyer Spiegelhalle

Bitte beachten Sie: Während der Vorstellungskasse sind wir weder telefonisch noch per E-Mail erreichbar. Es werden ausschließlich Karten für die bevorstehende Theatervorstellung verkauft.

Vorverkauf / Reservation:

Theaterkasse:

Abo- und Kaufberatung
Theaterkasse im Kulturkiosk, Wessenbergstr. 41, 78462 Konstanz
Telefon: 07531 900150
E-Mail: theaterkasse@konstanz.de
Hier sind auch Tickets für Konzerte der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz erhältlich.

Kommt vor in diesen Sparten

  • Bühne

Kommt vor in diesen Interessen

  • Theater

Werbung

«Das Ding»

Eine Serie in Kooperation mit muse.tg

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Kultur für Klein & Gross

Die kulturellen Kinder- & Familienangebote

Führungen

Sounds & Party

Workshops & Kurse

Adolf-Dietrich-Preis 2023

Bewerbungsschluss: 30. März 2023

Jungsegler - Nachwuchsförderung für Kleinkunst

Bewerbungsschluss: 28. Februar 2023

Ähnliche Veranstaltungen

Abgesagt!

Vorsicht, Wilma!

Bühne

Vorsicht, Wilma!

Winterthur, Figurentheater Winterthur・

Bühne

Simon Chen・Ausserordentliche Lage

Stammheim, Hirschenbühne

Premiere

Glauser Quintett・Der Untergang des Delphin

Bühne

Glauser Quintett・Der Untergang des Delphin

Weinfelden, Theaterhaus Thurgau