Seite vorlesen

Sie kommen

Sie kommen
Jurga Wüger, Journalistin
Volker Mohr, Autor
Stephanie Senn, Keyboard
Literatur und Musik, Autorentalk

Im Zentrum des Anlasses steht der soeben erschiene Novellenband »Sie kommen!« des Schaffhauser Autors Volker Mohr. Die tiefgründigen und zugleich anschaulichen Novellen zum Zeitgeschehen – vom Autor gelesen – geben Anlass zum vertieften Gespräch.

Dieses wird von der erfahrenen Journalistin Jurga Wüger geleitet, die es versteht, kritische und interessante Fragen zu stellen. Dabei werden auch frühere Bücher des Autors miteinbezogen.

Umrahmt werden die Lesung und das Gespräch von der versierten Schaffhauser Pianistin Stephanie Senn. Ihr gelingt es, auf unvergleichliche Art, Themen und Stimmungen musikalisch aufzunehmen und zu transformieren.

Ab 19 Uhr gibt es die Möglichkeit, einen Flammkuchen zu geniessen.

Kontakt Veranstalter

Loco Verlag
Telefon: +41526252483

Veranstaltungsort

Restaurant Tanne
Tanne 3
8200 Schaffhausen

Vorverkauf / Reservation

Platzzahl beschränkt: Anmeldung: info@tanneschaffhausen.ch
+41 52 511 28 88

Preise / Kosten

Eintritt frei, Kollekte

Kommt vor in diesen Sparten

  • Literatur

Kommt vor in diesen Interessen

  • Lesung
  • Neue Musik
  • Gespräch

Werbung

Wir lotsen dich durchs Thurgauer Kulturleben!

Abonniere jetzt unsere Newsletter! Oder empfehle unseren Service Culturel weiter. Danke.

Hinter den Kulissen von thurgaukultur.ch

Redaktionsleiter Michael Lünstroth spricht im Startist-Podcast von Stephan Militz über seine Arbeit bei thurgaukultur.ch und die Lage der Kultur im Thurgau. Jetzt reinhören!

Vernissagen in der Ostschweiz

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

#Kultursplitter - Agenda-Tipps aus dem Kulturpool

Auswärts unterwegs im März - kuratierte Agenda-Tipps aus Basel, Bern, Liechtenstein, St.Gallen, Winterthur, Luzern, Zug und dem Aargau.

Führungen

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Club & Party

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Workshops & Kurse

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Literaturpreis «Das zweite Buch» 2024

Die Marianne und Curt Dienemann Stiftung Luzern schreibt zum siebten Mal den Dienemann-Literaturpreis für deutschsprachige Autorinnen und Autoren in der Schweiz aus. Eingabefrist: 30. April 2024

Thurgauer Forschungspreis

Noch bis zum 31. März läuft die Ausschreibung des mit 15’000 Franken dotierten Forschungspreises Walter Enggist.

Recherche-Stipendien der Kulturstiftung

Bewerbungen können bis 31. März 2024 eingereicht werden.

Atelierstipendium Belgrad 2025/2026

Bewerbungsdauer: 1.-30. April 2024 über die digitale Gesuchsplattform der Kulturstiftung Thurgau.

Ähnliche Veranstaltungen

Literatur

Lesung "Tod am Rhein" mit Sandra Pfändler

Kreuzlingen, Bodan AG Buchhandlung

Literatur

Björn Bicker: Aminas Lächeln

Gottlieben, Bodmanhaus

Vernissage

Inspirierende Frauen - Vernissage mit Lesung & Musik

Literatur

Inspirierende Frauen - Vernissage mit Lesung & Musik

Kreuzlingen, Apollo Kreuzlingen