Simon Weiland・Die Wunderlampe

Simon Weiland・Die Wunderlampe
| © Inka Reiter

Magie oder Zauber: Aladin

Moderne Gesellschaften sind von quasi „magischen“ Abläufen durchdrungen: Maschinen und Algorithmen übernehmen viele Bereiche des täglichen Lebens. Wir sind Technokraten und Macher geworden: „machen, Magie, Maschine“ haben die gleiche Wortwurzel. Doch trotz ihrer äußeren Macht fühlen sich viele Menschen innerlich zunehmend ohnmächtig.

Hier setzt die Performance an: ein Magier will an eine Wunderlampe in der Erde gelangen. Doch er stößt an seine Grenzen. Nur einem sogenannten Taugenichts wie Aladin ist es möglich, die Wunderlampe zu bergen: Aladin hat sich die kindliche Offenheit bewahrt, sich wundern zu können und sich bezaubern zu lassen.

Aladin begegnet in der Erde nicht der Magie des Machens, sondern dem Zauber des Berührt- und Ergriffenwerdens. Er lernt die Liebe kennen. Die Initiation in der Höhle bzw. im Venusberg  war in prähistorischer Zeit ein auf der ganzen Welt verbreiteter Ritus, der in den letzten Jahrtausenden von patriarchal-hierarchischen Strukturen überlagert wurde. Doch der Zauber dieser Liebe ist auch heute noch da. Der Geist der Wunderlampe hat der Welt von heute viel zu sagen.

Vor mehr als 10 000 Jahren…

Es gab keinen Herrgott, dafür die Große Göttin. Es gab keine Herrschaft, dafür ein Leben mit den Zyklen der Natur. Es gab keine Kriege, dafür Riten, die das Leben feiern. Wunschdenken? Verklärung der Vergangenheit?

Archäologische Funde aus der ganzen Welt sprechen eine klare Sprache. Jahrtausende lang lebten die Menschen im Einklang mit Kosmos und Natur. Spuren dieser prähistorischen Zeit reichen bis in unsere Gegenwart hinein: Märchen, Sagen, Bräuche und vor allem die Sprache zeugen davon, dass wir noch Wurzeln in diese Welt haben.

www.simon-weiland.de

Kontakt Veranstalter:

Simon Weiland
0049 7531 9166400
simon.weiland@gmx.de
www.simon-weiland.de

Kontaktperson:

Simon Weiland
0049 7531 9166400
simon.weiland@gmx.de

Veranstaltungsort:

DenkBar
Gallusstr. 11
9000 St. Gallen
www.denkbar-sg.ch

Ticketpreise:

20 CHF

Kommt vor in diesen Sparten

  • Bühne

Kommt vor in diesen Interessen

  • Musiktheater

Werbung

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Ab 1. Juli: «Kultur für Klein & Gross»

Abonniere jetzt unseren neuen Newsletter und sei bestens informiert über die Familien-& Kinderangebote während den Sommerwochen.

Gewinnspiel der Woche #25

Unsere Neuen...

... auf dem Kulturplatz

Wer wir sind

Alles rund um thurgaukultur.ch

Ähnliche Veranstaltungen

Bühne

Interdisziplinäres Musiktheater von Micha Stuhlmann

Kreuzlingen, Kult-X

Bühne

Odyssee am Untersee

Steckborn, Haus zur Glocke

Bühne

Simon Weiland・Ein starkes Stück

Online-/Streaming-Angebot