Situations・Fotosmuseum Winterthur

Situations・Fotosmuseum Winterthur
Antye Guenther, aus Die Karte (The Map), 2011, SITUATION #112, SITUATIONS/Infrastruktur, Ausstellungsansicht Fotomuseum Winterthur, 2018 | © Philipp Ottendörfer

Sehen und gesehen werden, blicken und angeblickt werden, gekannt und anerkannt werden gehen stets einher mit Machtinteressen und Deutungshoheiten und haben Einfluss darauf, wie sich unsere soziale Realität gestaltet.

Auch im fotografischen Bild treffen eine Vielzahl von Blicken aufeinander, die niemals neutral sind: Technische Vorgaben der Kamera, (sozio-)kulturelle Rahmen sowie Mentalitäten der Fotograf_innen und Betrachter_innen, aber auch Institutionen und Konzerne steuern und filtern, was gesehen und wie etwas bewertet wird – und was im Gegenzug verborgen bleiben muss.

Unter algorithmischen Bedingungen und durch vernetzte Bildpraktiken ändern sich die Dynamiken des Sichtbaren abermals. SITUATIONS/The Right to Look zeigt künstlerische, kulturelle und kuratorische Strategien, die die Machtdynamiken des Blicks offenlegen, kritisch befragen, durchkreuzen und neu besetzen.

Mit Arbeiten von Baltensperger + Siepert, Leonore Mau, Ana Teresa Vicente, Coralie Vogelaar und Guanyu Xu.

 

Kontakt Veranstalter:

Fotosmuseum Winterthur
www.fotomuseum.ch

Veranstaltungsort:

Online-/Streaming-Angebot

Kommt vor in diesen Sparten

  • Kunst

Kommt vor in diesen Interessen

  • Fotografie
  • Fotostrecke

Werbung

Live-Streams

aus dem Thurgau & dem Rest der Welt

Wir sind thurgaukultur.ch!

Unser Team und unsere Autor*innen

Angebote von Kreativen aus der Region

Jetzt entdecken!

Ähnliche Veranstaltungen

dies&das

Webshop supportyourlocalartist.ch

Online-/Streaming-Angebot

Kunst

Heimatfront・Bühnenbilder des Krieges

Warth, Kunstmuseum Thurgau (Kartause Ittingen)