Thurgauer Köpfe・Ein Bankierssohn pflügt um

Thurgauer Köpfe・Ein Bankierssohn pflügt um

Victor Fehr (1846–1938) war eine prägende Persönlichkeit im Thurgau des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Als Spross einer wohlhabenden St. Galler Unternehmer- und Bankiersfamilie zeigte er früh Interesse für die Landwirtschaft. Mit 21 Jahren erwarb er 1867 die Kartause Ittingen und residierte sieben Jahrzehnte lang im ehemaligen Kloster. Mit grossen innovatorischen Ambitionen baute der junge Gutsherr in Ittingen einen modernen, technisierten und diversifizierten Landwirtschaftsbetrieb auf. Darüber hinaus war er als Mitbegründer landwirtschaftlicher Organisationen und Bildungsstätten aktiv. Ein wichtiges Feld seines Engagements war die Mechanisierung der Landwirtschaft, ein weiteres die Zollpolitik zum Schutz der schweizerischen Landwirtschaft.

Zum Selbstverständnis der patriarchalischen Persönlichkeit gehörte auch die militärische Laufbahn als Kavallerieoffizier: Victor Fehr wurde von seinen Zeitgenossen respektvoll mit «Herr Oberst» angesprochen. Victor Fehr hatte die Kartause Ittingen in der Zeit des Historismus erworben, als Gebäude und Ausstattungen früherer Zeiten als Bühne der Repräsentation neue Wertschätzung erlangte. Diese Nutzung durch die Gutsherrenfamilie trug über drei Generationen hinweg zur Bewahrung der Klosteranlage bei. Die Ausstellung stellt das reiche Leben von Victor Fehr in Fotografien, Gemälden, Texten und besonderen Ausstellungsstücken vor.

via guidle.com

Kontakt Veranstalter:

Kunstmuseum Thurgau
058 345 10 63
sekretariat.kunstmuseum@tg.ch

Veranstaltungsort:

Ittinger Museum (Kartause Ittingen)
Kartause Ittingen
8532 Warth
www.kunstmuseum.ch

Öffnungszeiten:

1. Mai bis 30. September:
täglich 11 - 18 Uhr

1. Oktober bis 30. April:
Montag bis Freitag 14 - 17 Uhr
Samstag, Sonntag und
allgemeine Feiertage 11 - 17 Uhr

Ticketpreise:

Erwachsene: CHF 10.00 / 7.00 Kinder bis 16 Jahre gratis

Kommt vor in diesen Sparten

  • Kunst

Kommt vor in diesen Interessen

  • Geschichte
  • Gesellschaft
  • Bildende Kunst
  • Fotografie

Werbung

Aktuelle Führungen

auf einen Blick!

Kulturakteure von A-Z:

jetzt auf dem Kulturplatz entdecken.

Passende Magazin-Beiträge

Wissen

Was den Thurgau ausmacht

Lange geplant, nun endlich eröffnet: Ab 6. Juni startet das Ausstellungsprojekt „Thurgauer Köpfe“ in sechs kantonalen Museen. Eine Übersicht, was es wo zu sehen gibt. mehr

Wissen

«Thurgauer Köpfe» eröffnet am 6. Juni

Es sollte das Ausstellungs-Ereignis dieses Jahres werden: Erstmals arbeiteten bei den «Thurgauer Köpfe» alle sechs kantonalen Museen gemeinsam. Dann warf Corona alles durcheinander. mehr

Wissen

Die Lage der Museen nach dem Shutdown

Die sechs kantonalen Thurgauer Museen dürfen ab 11. Mai wieder öffnen. Doch die Umsetzung der Schutzmassnahmen erweist sich je nach Museum als Knacknuss. mehr

Ähnliche Veranstaltungen

Vernissage

Nina Ripbauer・Berge

Kunst

Nina Ripbauer・Berge

Romanshorn, Mayer's altes Hallenbad

Kunst

Vinyl-Ikonen – Plattencover von den 60ern bis heute

Konstanz, Turm zur Katz

Kunst

Şakir Gökçebağ・Habitate / Habitats

Stein am Rhein, Museum Lindwurm