Thurgauer Köpfe・Tot oder lebendig

Thurgauer Köpfe・Tot oder lebendig

Ist es eine schillernde Persönlichkeit, das richtige Amt, der familiäre Hintergrund oder eine Anhäufung von Vermögen, die einen Kopf zu einem solchen machen? Vor 50 oder 100 Jahren hätte man im Minimum eine dieser Komponenten benötigt, um als Kopf zu gelten. Im 21. Jahrhundert mit den Social Media scheint sich das Rüstzeug verändert zu haben. Jede und jeder kann ein Kopf sein – so das Credo der heutigen Zeit. In der Tat unterscheiden sich die Mechanismen des Köpfemachens je nach Zeit, Umfeld oder Medium. Die Ausstellung im Alten Zeughaus Frauenfeld thematisiert diese Mechanismen von der Kantonsgründung 1803 bis in die Gegenwart und leitet Besucherinnen und Besucher multimedial und interaktiv durch die Zeitgeschichte der Häupter-Erhebung im Thurgau.

Begleitet wird die Sonderausstellung von einem breitgefächerten Veranstaltungsprogramm mit Abendvorträgen, Comedy, Mittagsreferaten, öffentlichen Führungen und Podiumsgespräch.

«Thurgauer Köpfe. Ein Thema – sechs Museen» ist eine Kooperation von Museen Thurgau.

via guidle.com

Kontakt Veranstalter:

Historisches Museum Thurgau
058 345 73 80
historisches.museum@tg.ch
historisches-museum.tg.ch

Veranstaltungsort:

Altes Zeughaus Frauenfeld
Zürcherstrasse 221
8500 Frauenfeld

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag, 13–17 Uhr
Montag geschlossen

Vorverkauf / Reservation:

Eintritt frei.

Ticketpreise:

Freier Eintritt

Kommt vor in diesen Sparten

  • Wissen

Kommt vor in diesen Interessen

  • Geschichte

Werbung

Kommentierte Beiträge

Lesen und mitdiskutieren!

Unsere Tipps der Woche:

Inspiration & Information auf einen Klick!

Wir sind thurgaukultur.ch:

Unser Team & unsere Autor*innen.

Unsere Neuen!

Bereits 237 Kulturakteure sind auf unserem Kulturplatz präsent.

COVID-Unterstützung für den Kultursektor

Direktlink zu den Informationen des Kulturamts

Recherche-Stipendien der Kulturstiftung:

Bis 7. Juni bewerben!

Passende Magazin-Beiträge

Wissen

«Thurgauer Köpfe» eröffnet am 6. Juni

Es sollte das Ausstellungs-Ereignis dieses Jahres werden: Erstmals arbeiteten bei den «Thurgauer Köpfe» alle sechs kantonalen Museen gemeinsam. Dann warf Corona alles durcheinander. mehr

Ähnliche Veranstaltungen

Wissen

Landesmuseum online

Online-/Streaming-Angebot

Wissen

«Thurgauer Köpfe»・Eine Kaiserin bringt Kohle

Salenstein, Arenenberg - Napoleonmuseum Thurgau