Valentin Moritz, Kurzlesungen

Valentin Moritz, Kurzlesungen
| © Sarah Wohler

Valentin Moritz arbeitet an seinem neuen Buch, eine Liebesnovelle, die zu guten Teilen rund um Schaffhausen spielt. Verschiedene Grenzübergänge, die Steiner Sandsteinhöhlen oder der Rheinfall sind wichtige Stationen.

Für sein erstes Buch «Kein Held», in welchem er sich mit den Erinnerungen seines Großvaters und der eigenen ländlichen südbadischen Herkunft auseinandersetzt, wurde er mit einem Literaturstipendium des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Während der Museumsnacht Hegau-Schaffhausen wird der Schriftsteller Kostproben aus seinen Werken geben.

Valentin Moritz, 1987 in Südbaden geboren, ist von August bis September Stipendiat der Künstlerresidenz Chretzeturm.

Der Autor studierte Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin und erhielt zahlreiche Stipendien u.a. war er 2015 am Literarischen Colloquium Berlin, 2017 im Künstlerhaus Lauenburg/Elbe und 2020 Stadtschreiber von Rottweil.

Die Kurzlesungen (Dauer 20 Minuten) finden jeweils um 19.00 / 20.00 / 22.00 Uhr statt.

 

valentin-moritz.de

Kontakt Veranstalter:

Jakob und Emma Windler-Stiftung Kultureinrichtungen
info@kultur-windler-stiftung.ch
kultur-windler-stiftung.ch

Veranstaltungsort:

Jakob und Emma Windler-Saal
Oberstadt 3
8260 Stein am Rhein

Ticketpreise:

Eintritt frei.

Kommt vor in diesen Sparten

  • Literatur

Kommt vor in diesen Interessen

  • Bodensee
  • Geschichte
  • Belletristik
  • Lesung
  • Gespräch
  • Künstlerbegegnung

Werbung

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

49 Ideen für die Adventszeit:

alle Veranstaltung bis Ende 2021 auf einen Klick.

Kultur für Klein & Gross #4

Der Newsletter für kulturelle Familien- & Kinderangebote.

Stellenangebot Thurgauische Kunstgesellschaft

Leiter/-in Geschäftsstelle, 40% gesucht.

Wer wir sind

Alles rund um thurgaukultur.ch

Ausschreibung «Jungsegler»

Junge Theaterschaffende können sich jetzt bewerben!

Ähnliche Veranstaltungen

Literatur

Shared Reading - Miteinander Lesen - Texte gemeinsam erleben

Weinfelden, Regionalbibliothek Weinfelden