Ilona Ruegg ・ Anomalie

Ilona Ruegg ・ Anomalie

Mit Ilona Ruegg (*1949, Rapperswil) wird eine Künstlerin gezeigt, die es nochmals neu zu entdecken gilt: Seit vielen Jahren stellt die einstige Trägerin des Prix Meret Oppenheim die gegenständliche Welt auf den Prüfstand, indem sie deren Möglichkeitsspektrum im Kontext von Raum, Zeit und Gesellschaft auslotet.

Ihre Recherche führte sie zunächst von der Malerei zur Fotografie, von der Schweiz in die Welt. Seit sie sich 2012 in Zürich niederliess, entstehen eindrückliche skulpturale Setzungen aus veränderten Alltagsobjekten, die hierzulande allerdings kaum umfangreich gezeigt wurden.

Die Einladung in die Kunsthalle Arbon nimmt Ruegg zum Anlass, unter besonderen Bedingungen über raum-zeitliche Überlappungen nachzudenken: Die Ausstellung fällt zusammen mit dem Umzug der Künstlerin aus ihrem aktuellen Atelier. Dieses Ereignis verschränkt sich in ihrer Installation mit der industriellen Räumlichkeit der Kunsthalle und weitet sich aus auf Fragen rund um Bedingungen des Zeigens, des Produzierens, des Deutens, des (gedanklichen) Transferierens und des (physischen) Migrierens.

Mit einem Insert von James Beacham.

www.ilonaruegg.com

via guidle.com

Kontakt Veranstalter:

Kunsthalle Arbon
071 446 94 44
info@kunsthallearbon.ch
kunsthallearbon.ch

Veranstaltungsort:

Kunsthalle Arbon
Grabenstrasse 6
Postfach
9320 Arbon
www.kunsthallearbon.ch

Öffnungszeiten:

Freitag: 17 – 19 Uhr
Sa/So: 13 – 17 Uhr

Kommt vor in diesen Sparten

  • Kunst

Kommt vor in diesen Interessen

  • Ausstellung
  • Bildende Kunst

Werbung

«Das Ding»

Die neue Serie in Kooperation mit muse.tg

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Passende Magazin-Beiträge

Kunst

Zwischen Aufbruch und Abhängigkeit

Die Ästhetik des Dysfunktionalen: Noch bis 10. Juli ist in der Kunsthalle Arbon die Ausstellung «Anomalie» der früheren Prix-Meret-Oppenheim-Preisträgerin Ilona Ruegg zu sehen. mehr

Ähnliche Veranstaltungen

Begegnung

Eröffnung LUX-BOX Arbon

dies&das

Eröffnung LUX-BOX Arbon

Arbon, LUX-BOX

Führung

Sommeratelier 2022 - Rundgang durch die Remise

Kunst

Sommeratelier 2022 - Rundgang durch die Remise

Weinfelden, Remise Haus zum Komitee

Kunst

Familienausflug: Reiseziel Museum

Rorschach, Forum Würth Rorschach