Wissenshäppchen zu «Thurgauer Köpfe – Tot oder lebendig»

Wissenshäppchen zu «Thurgauer Köpfe – Tot oder lebendig»

An diesem Sonntag serviert Historikerin Claudia Sutter ausgewählte Wissenshäppchen in der Sonderausstellung «Thurgauer Köpfe – Tot oder lebendig» – spontan, überraschend und exklusiv in kleinen Gruppen.

Termine

Sonntag, 12.07.2020

Altes Zeughaus Frauenfeld - Frauenfeld

Sonntag, 19.07.2020

Altes Zeughaus Frauenfeld - Frauenfeld

via guidle.com

Kontakt Veranstalter:

Historisches Museum Thurgau
058 345 73 80
historisches.museum@tg.ch
historisches-museum.tg.ch

Veranstaltungsort:

Altes Zeughaus Frauenfeld
Zürcherstrasse 221
8500 Frauenfeld

Vorverkauf / Reservation:

Eintritt frei.

Ticketpreise:

Eintritt frei

Kommt vor in diesen Sparten

  • Wissen

Kommt vor in diesen Interessen

  • Bildung
  • Geschichte

Werbung

Kommentierte Beiträge

Lesen und mitdiskutieren!

Wir sind thurgaukultur.ch:

Unser Team & unsere Autor*innen.

Unsere Neuen!

Bereits 238 Kulturakteure sind auf unserem Kulturplatz präsent.

COVID-Unterstützung für den Kultursektor

Direktlink zu den Informationen des Kulturamts

Passende Magazin-Beiträge

Wissen

Von Strippenziehern und Geheimniskrämern

Tot oder lebendig – was im Alten Zeughaus des Historischen Museums Frauenfeld wie ein Steckbrief tönt, spiegelt die Vielfalt der dagewesenen wie auch aktuellen Thurgauer Köpfe wider. mehr

Ähnliche Veranstaltungen

Wissen

Meine Tante Pauline aus Paris

Arbon, Historisches Museum Schloss Arbon

«Thurgauer Köpfe»・Eine Kaiserin bringt Kohle

Salenstein, Arenenberg - Napoleonmuseum Thurgau