Kunstraum Kreuzlingen & Tiefparterre

Kunstraum Kreuzlingen & Tiefparterre

Der Kunstraum Kreuzlingen definiert sich als Ort für den „Discours“ zeitgenössischer Kunst. Im Jahresverlauf werden fünf kuratierte monografische Projekte in Zusammenarbeit mit den Künstlern exclusiv auf die Räumlichkeiten hin entwickelt.
Direkt unter dem Kunstraum gelegen, ist seit 2008 das Tiefparterre, Geschoss und Plattform für elektronische Künste und experimentelle Projekte aus deren Forschungsbereich.
Die aus den beiden Ausstellungsplattformen generierten inhaltlichen Synergien schätzen die KunstvermittlerInnen als nachhaltigen Wert des kuratorischen Ansatzes.
Ein Satz, ein roter Faden bilden jeweils das Thema der Jahresprogramme für die Ausstellungen, für welche Kurator Richard Tisserand junge KünstlerInnen mit innovativen Projekten auswählt. Zum Konzept gehören auch regelmäßig stattfindende Vorträge mit hochkarätigen ReferentInnen, Veranstaltungen wie Künstlergespräche, Theater mit thematischem Bezug zur Kunst oder die Teilnahme an der mit der Nachbarstadt Konstanz durchgeführten „Kunstnacht Konstanz-Kreuzlingen“. Zur Bandbreite der Aktivitäten zählt zudem alle zwei Jahre die Verleihung des Adolf-Dietrich-Förderpreises der Thurgauischen Kunstgesellschaft, welche als Gründer und Trägerverein die finanzielle Basis kontrolliert und garantiert.

Veranstalter:

Kunstraum Kreuzlingen & Tiefparterre
Bodanstrasse 7a
8280 Kreuzlingen

Kontakt:

E-Mail: tisserand@kunstraum-kreuzlingen.ch
www.kunstraum-kreuzlingen.ch

Kontaktperson:

Richard Tisserand
+41 79 376 13 35
tisserand@kunstraum-kreuzlingen.ch

Fehlerhafte, veraltete Daten? Bitte direkt mit dem entsprechenden Kulturakteur Kontakt aufnehmen.

Kommt vor in diesen Kategorien

  • Kulturorte
  • Veranstaltende

Kommt vor in diesen Interessen

  • Kulturvermittlung
  • Museen
  • Kunst

Werbung

«Debüts. Der erste Roman»

Alle Beiträge zum Literatur-November.

Geschenktipp N°3

Geschenktipp N°2

Geschenktipp N°1

Agenda

Tipps & Tricks für Veranstalter

Schenke aussergewöhnlich. Unterstütze lokal.

Geschenktipps für Gross & Klein

Ausschreibungen

Passende Magazin-Beiträge

Kunst

Frische Luft

Vom Wachsen der Wälder und Sterben der Gletscher: Martin Reukauf und Laurence Bonvin holen die Natur in den Kunstraum Kreuzlingen. mehr

Kunst

Allein im finstern Wald

Zwei Videoinstallationen im Kunstraum und im Tiefparterre in Kreuzlingen verändern den Blick der Besucher auf die Natur. Der Künstler Moritz Hossli widmet sich den Räumen Wald und Gletscher. mehr

Kunst

Auf den Spuren von Pablo Walser

Kapitalismuskritik hat in der Kunst eine lange Tradition. Pablo Walser, der Preisträger des Adolf-Dietrich-Förderpreises 2019 knüpft an sie an. Ein Videobeitrag von arttv.ch mehr

Ähnliche Kulturplatz-Einträge

Kulturorte, Kulturschaffende

Natalia Zwissler Keramik

8575 Bürglen

Kulturorte

Nordlicht

8595 Altnau

Kulturorte

Ortsmuseum Häggenschwil

9308 Lömmenschwil