Theater Konstanz

Theater Konstanz

Das «Theater Konstanz» ist eine der größten kulturellen Einrichtungen in der Bodenseeregion und die älteste bespielte Bühne Deutschlands. Das ehemalige Jesuitenkolleg wird seit 1607 als Theater genutzt.

Das Konstanzer Theater gehört zu den experimentierfreudigen und lebhaften-agilen-umtriebigen Schauspielhäusern im Süden der Republik. Engagiert und politisch wach verfügt das das Theater Konstanz über drei Spielstätten: Stadttheater, Werkstatt und Spiegelhalle. Hinzu kommt ein auswärtiger Sommertheaterspielbetrieb in Überlingen am Bodensee. Seit 20 Jahren existiert mit dem Jungen Theater Konstanz eine integrierte Kinder- und Jugendtheaterabteilung für Zuschauer ab 4 Jahren.

Das Theater Konstanz ist ein Regiebetrieb der Stadt Konstanz mit ca. 100 Beschäftigten, 25-30 Premieren, ca. 600 Vorstellungen, ca. 400 Zusatzveranstaltungen (Führungen, Veranstaltungen im Rahmen der Theaterpädagogik, Informationsveranstaltung, etc.) und ca. 100.000 Besucher pro Spielzeit.

Veranstalter:

Theater Konstanz
Inselgasse 2-6
78462 Konstanz

Kontakt:

Telefon: 0049 (0)7531 900 2150
E-Mail: theaterkasse@konstanz.de
www.theaterkonstanz.de

Fehlerhafte, veraltete Daten? Bitte direkt mit dem entsprechenden Kulturakteur Kontakt aufnehmen.

Kommt vor in diesen Kategorien

  • Kulturorte
  • KulturStreams
  • Veranstaltende

Kommt vor in diesen Interessen

  • Kinder
  • Musik
  • Familien
  • Theater
  • Jugendliche
  • Schulen
  • Bühnen

Werbung

«Das Ding»

Die neue Serie in Kooperation mit muse.tg

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Das Kult-X Kreuzlingen sucht:

Interims Geschäftsleitung 30-60%, bis ca. Ende 2022, mit Möglichkeit auf spätere Festanstellung. Details:

Passende Magazin-Beiträge

Bühne

Eine Schauermär zum Schmunzeln

«Nosferatu» nach Motiven von Bram Stokers «Dracula» wird vom Theater Konstanz als Freilichttheater gespielt. Die «vierzehn, teilweise schrecklichen Bilder» fallen dabei durchaus auch erheiternd aus. mehr

Bühne

Spiel um tödlichen Ernst

Die Produktion «Generation Extinction» sorgt für frischen Wind am Theater Konstanz, wirkt allerdings in seiner inneren Logik unausgegoren. Es bietet zu einfache Antworten auf zu schwierige Fragen an. mehr

Bühne

«Alle machen, was alle machen»

Auftakt der Spielzeit 2020/2021 in Konstanz mit Falladas «Jeder stirbt für sich allein». Auftakt auch für die neue Intendantin Karin Becker, die Konstanz unter Corona-Bedingungen erobern muss. mehr

Ähnliche Kulturplatz-Einträge

Festivals, Kulturorte, Veranstaltende

Open Air Bischofszell

9223 Schweizersholz

Kulturorte, Veranstaltende

Kulturhaus Obere Stube

8260 Stein am Rhein