Museum für Archäologie Thurgau

Museum für Archäologie Thurgau
Die Holzstatue von Eschenz | © Amt für Archäologie, D.Steiner

Seit 1996 teilt sich das Museum für Archäologie mit dem Naturmuseum ein stattliches Gebäude aus dem 18. Jh. in der Altstadt von Frauenfeld. Untergebracht im ehemaligen Gefängnis der Stadt präsentiert die Dauerausstellung auf vier Stockwerken einen Rundgang durch die Zeiten; von den Pfahlbauern bis zu den Techniken der modernen Archäologie.
Anhand von Modellen, Filmen, interaktiven Stationen, reich bebilderten Texttafeln und originalen Fundstücken lassen sich die Lebensumstände der Pfahlbauer, der Römer oder der mittelalterlichen Ritter nachempfinden.
Besonders spannend sind die Stationen für Kinder:
Möchtest Du aus Kirschsteinen eine Perlenkette schleifen, Dich als Römerin verkleiden oder selber eine echte Silbermünze schlagen? Vielleicht macht es Dir auch Spass einen Knochen oder ein 5000 Jahre altes Weizenkorn ganz genau durch das Binokular zu betrachten und im römischen Amphitheater die Playmobil – Gladiatoren in den Kampf zu schicken! In jeder Epoche kannst Du ausprobieren und selber herausfinden wie es damals war.
An rund 25 Veranstaltungen pro Jahr werden einzelne Themen mit Hilfe von Spezialistinnen und Spezialisten vertieft. Kindernachmittage und Exkursionen in archäologisch relevante Gebiete sind dabei besonders beliebt.
Sonderausstellungen sowie themenbezogene Führungen für Schulklassen oder Gruppen runden das Angebot ab.

Kommende Termine

Wissen

Rundgang durch die Zeiten

Frauenfeld, Museum für Archäologie Thurgau

Wissen

Anderswelten

Frauenfeld, Museum für Archäologie Thurgau

Veranstaltungsort:

Museum für Archäologie Thurgau
Freie Strasse 24
8500 Frauenfeld

Kontakt:

E-Mail: archaeologie@tg.ch
www.archaeologie.tg.ch

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 14 – 17 Uhr
Samstag und Sonntag 13 – 17 Uhr
Montag geschlossen

Fehlerhafte, veraltete Daten? Bitte direkt mit dem entsprechenden Kulturakteur Kontakt aufnehmen.

Kommt vor in diesen Kategorien

  • Kulturorte

Kommt vor in diesen Interessen

  • Kinder
  • Museen
  • Familien
  • Wissen

Werbung

«Das Ding»

Die neue Serie in Kooperation mit muse.tg

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Kultur für Klein & Gross #11

Die kulturellen Kinder- & Familienangebote bis Mitte März 2023.

Jungsegler - Nachwuchsförderung für Kleinkunst

Bewerbungsschluss: 28. Februar 2023

Förderbeiträge an Kulturschaffende 2023

Eingabeschluss: 31. Januar 2023

Passende Magazin-Beiträge

Wissen

Gärtnern für die Geschichte

Unter dem Motto «Grüne Fürsten am Bodensee» gibt es im Frühjahr 2023 fünf Ausstellungen, die sich dem Leben und Werk von Kaiser Napoleon III. und von Fürst Nikolaus II. Esterhazy widmen. mehr

Wissen

Schöne Bilder sind nützlich für die Forschung

Archäologie trifft auf Design: Bei einem Pop-Up-Event zeigten die Wissenschaftler neuste Erkenntnisse zu den Steinhügeln und Livia Enderli, dass Kunst viel mehr kann, als schöne Bildli produzieren. mehr

Wissen

Die Hügeli im Bodensee bleiben ein Rätsel. Noch.

Keine astronomische Anlage, aber vielleicht eine Totenkultstätte: Archäolog:innen liefern neue Erkenntnisse über die Steinformationen im See. Die Ergebnisse zeigen sie am Wochenende in Arbon. mehr

Ähnliche Kulturplatz-Einträge

dies&das, Kulturorte, Veranstaltende

LUX-BOX

9320 Arbon

Kulturorte, Veranstaltende

Kulturhaus Obere Stube

8260 Stein am Rhein

Kulturorte

Kutschensammlung

8580 Amriswil