von Rolf Müller, 07.02.2015

Immer samstags (Video)

Immer samstags (Video)
Zuverlässig jeden Samstag auf Sendung: Musiker Stefan Christinger. | © Rolf Müller

Nach zehn Jahren löst die „SRF 3 WochenRundShow“ die altgediente Quizshow „Uri, Schwyz und Untergang“ ab. Das neue Erkennungssignet hat der Thurgauer Musiker Stefan Christinger mit eingespielt.

Rolf Müller

Sieben Bläser holte sich SRF 3 für die Produktion des Signets der neuen samstäglichen Radioshow: Drei Saxophone, drei Trompeten, eine Posaune. Gefragt waren Thomas Biasotto, Mitglieder seiner Big Band und Stefan Christinger, der in der Formation immer wieder mal Gastauftritte hat.

„Es soll nach einer grossen Showtreppe für grosse Gäste tönen“, skizzierte Audiodesigner Adi Bühler anfangs Dezember 2014 im Studio seine Erwartung. Die Musiker legten jazzig los und schichteten innert zwei Stunden mehrspurig den Sound einer ganzen Big Band aufeinander.

Zusammen mit „futuristischen und zeitgenössischen Elementen“ (Bühler) wurden ihre Beiträge für die Produktion des Signets verwendet, das am 7. Februar 2015 bei der „SRF 3 WochenRundShow“ erstmals zu hören war.

Das Making-of des Signets im SRF-Studio:

Zuverlässig im Radio

Für den 44-jährigen Stefan Christinger aus Schlattingen war die Aufnahme selbst Routine; er verdient sein Geld schon seit 20 Jahren als Musiker, Musiklehrer, Dirigent und Studiomusiker. Gefreut hat ihn die Anfrage von Bandleader Thomas Biasotto dennoch. Einerseits ist dieser sein Vorgänger als musikalischer Leiter des Unterhaltungsorchesters „othmarmusik st. gallen“. „Andererseits ist es sicher speziell, dass nun jeden Samstag auf SRF 3 landesweit ein Signet gesendet wird, an dem ich mitgewirkt habe.“

Die Einspielung im SRF-Studio sei sehr professionell gewesen. Allerdings stiess auch beim Staatssender der Komfort rasch an Grenzen - Kaffee gab‘s nämlich keinen. "Am Samstag hat die Cafeteria da offenbar geschlossen“, lacht Christinger, der neben Saxophon auch Klarinette und Querflöte spielt.

„SRF 3 WochenRundShow“: Interaktives Newsquiz

Gemäss Communiqué ist die „SRF 3 WochenRundShow“ ein wochenaktuelles, interaktives Newsquiz. Dabei tritt jeweils ein prominenter Studiogast in mehreren Runden gegen die Hörerschaft von Radio SRF 3 an. Franziska von Grünigen und Tom Gisler moderieren die Sendung immer samstags ab 13.00 Uhr abwechslungsweise. Die Startausgabe am 7. Februar 2015 bestreiten die beiden Moderatoren gemeinsam. Ihr erster Gast ist Beni Huggel, der ehemalige FCB- und Fussballnationalspieler. (rom)

 

Sie moderieren die neue Show: Franziska von Grünigen und Tom Gisler. (Bild: SRF/Oscar Alessio)


***

Mehr zum Thema:

Der kleinreport zur Lancierung der neuen Show auf SRF 3 vom 4.2.15

www.srf.ch

Kommentare werden geladen...

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Bühne

Kommt vor in diesen Interessen

  • Show&Unterhaltung

Werbung

«Das Ding»

Die neue Serie in Kooperation mit muse.tg

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Theatersommer!

Wir stellen vor: acht Produktionen in der Ostschweiz

Kultur für Klein & Gross #8

Die kulturellen Kinder- & Familienangebote bis Ende August 2022.

Unser Kulturplatz

Das sind unsere Neuzugänge!

Ausschreibungen Pro Helvetia

Der 1. September ist Eingabetermin für diverse Ausschreibungen in den verschiedenen künstlerischen Sparten. Mehr...

«Schweizer Kultur von gestern bis morgen»

Ausschreibung Dialogprojekte der Raiffeisen Jubiläumsstiftung. Eingabefrist Mitte September 2022.

Ähnliche Beiträge

Bühne

Gewinnspiel der Woche #25

Wir verlosen 2x2 Tickets für das Chaostheater Oropax. mehr

Bühne

Gardi Hutter im Videoporträt

Vor 40 Jahren schuf die Schauspielerin Gardi Hutter ihre Clownfigur «Hanna». Sie ist wohl zusammen mit Pipilotti Rist die berühmteste Vertreterin aus dem Rheintal. mehr

Bühne

Corona-Crush

Lara Stoll feierte mit ihrem neuen Programm Premiere in Weinfelden. Der Titel «Gipfel der Freude» ist dabei nicht zu viel versprochen. mehr