von Samantha Zaugg, 02.05.2017

Hopper ist schon auch ein guter

Hopper ist schon auch ein guter
Willi Oertig ist 70 geworden. Das feiert er mit einer Ausstellung in der Stadtgalerie Baliere in Frauenfeld. | © Samantha Zaugg

Willi Oertig ist 70 geworden. Das feiert er mit einer Ausstellung in der Stadtgalerie Baliere in Frauenfeld. Im Video spricht Oertig über die Magie der Anziehung, Edward Hopper und darüber weshalb seine Bilder trotz Einsamkeit eine Seele haben.

Von Samantha Zaugg

 


 

 

Der Künstler

Willi Oertig wurde 1947 in Zürich geboren, seit beinahe 30 Jahren lebt er im Thurgau. Seine Mutter legt den Grundstein für die Karriere: Als Jugendlicher bekommt er von ihr einen Malkasten mit Ölfarben. Eine Kunstschule hat er nie besucht, Willi Oertig bringt sich alles selber bei. Mit der Zeit entwickelt sich sein Stil. In den Anfängen sind die Bilder naiv geprägt, heute wird er dem Realismus zugeordnet. Willi Oertig liebt Blues, Rock und Punk. Während dem Malen hört er immer Musik. Auch der Song von John Lee Hooker im Video zählt zu seinen Lieblingen.

 

 

 

 

 

Kommentare werden geladen...

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Kunst

Kommt vor in diesen Interessen

  • Vorschau
  • Bildende Kunst

Werbung

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

23.2.22: Debattenabend «Bridges over troubled bubbles»

Kann Kultur die gesellschaftliche Spaltung überwinden?

Deine «Tipps der Woche»

#3 vom 17. bis 23. Januar 2022

Kulturakteure von A-Z:

jetzt auf dem Kulturplatz entdecken.

Mit Saiten in die Zukunft

Unser Kooperationsprojekt «Minasa» kurz vorgestellt.

Kulturplatz-Einträge

Kulturorte, Veranstaltende

Stadtgalerie Baliere

8501 Frauenfeld

Ähnliche Beiträge

Kunst

Käsestreifen oder Kunst?

#Lieblingsstücke, Teil 21: Ein Skulpturen-Ensemble von Harald F. Müller löste vor fast 30 Jahren in Kreuzlingen eine engagierte Diskussion aus. Ein Teil wurde deshalb nicht realisiert. mehr

Kunst

Die Macht der Bilder

Wie macht man künstlerisches Denken sichtbar? Die Galerie Kirchgasse in Steckborn findet einen spannenden Ansatz. Inspiriert von Gedanken von Aby Warburg. mehr

Kunst

Räume entdecken

Videos, Installationen und Gemälde – Das aktuelle Kunstschaffen der Region Ostschweiz zeigt beim «Heimspiel», wie man den Raum als Ordnungsprinzip verstehen kann. mehr