von art-tv, 25.11.2019

Auf den Spuren des letzten Helden der westlichen Welt

Auf den Spuren des letzten Helden der westlichen Welt
Flirterei: Christy Mahon (Florian Steiner) wird in Mayo auch von Witwe Quin (Nicole Steiner) umschwärmt. | © zVg

Noch bis 8. Dezember zeigt die Theaterwerkstatt Gleis 5 die irische Komödie «Der Held der westlichen Welt». arttv.ch hat einen Videobeitrag zur Produktion gedreht.

Zum Inhalt: Vor elf Tagen hat ein junger Mann seinem tyrannischen Vater mit einem Spaten den Schädel gespalten und ist seitdem auf der Flucht. Statt Ablehnung erfährt der Täter an seinem Fluchtort Bewunderung. John Millington Synges Komödie scheint auch 111 Jahre nach der Uraufführung unserem Umgang mit dem Fremden zu bestätigen: Nur wenn das Fremde überhöht wird, ihm magische Eigenschaften zugeschrieben werden, kann es auf übertriebene Weise sowohl bewundert als auch gefürchtet werden.

Weiterlesen: Unsere Besprechung der Premiere finden Sie hier.

HTML Comment Box is loading comments...

Von art-tv

Weitere Beiträge von art-tv

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Bühne

Kommt vor in diesen Interessen

  • ART-TV
  • Theater

Werbung

«Debüts. Der erste Roman»

Alle Beiträge zum Literatur-November.

Aktuelle Führungen

auf einen Blick!

Agenda

Tipps & Tricks für Veranstalter

Ausschreibungen

Kulturplatz-Einträge

Kulturorte, Kulturschaffende, KulturStreams, Veranstaltende

Theaterwerkstatt Gleis 5

8500 Frauenfeld

Ähnliche Beiträge

Bühne

Kein Silvester ohne Theater

Die übliche Silvesterpremiere hat die Bühni Wyfelde in diesem Jahr coronabedingt gestrichen. Eine kleine Drei-Mann-Produktion soll trotzdem über die Bühne gehen. mehr

Bühne

Die Ostschweiz auf der Psycho-Couch

«Endlich die Ostschweiz verstehen», verspricht das Theater Jetzt mit seinem Stück «Trainingslager». Die Premiere in St. Gallen gab zumindest einige Hinweise darauf. mehr

Bühne

Ostschweiz für Fortgeschrittene

Das Sirnacher Theater Jetzt will mit seinem neuen Stück „Trainingslager“ nicht weniger als die Seele der Ostschweiz ergründen. Premiere ist am 20.November. mehr