von art-tv, 18.02.2020

Der Thurgau im Relief

Der Thurgau im Relief
Ernst Scheffer, Erbauer des Thurgauer Reliefs, das noch bis 1. Juni 2020 im Naturmuseum Thurgau zu sehen ist. | © arttv.ch

Ernst Schefer hat ein Relief geschaffen, das einen anschaulichen, informativen und sinnlichen Eindruck der Thurgauer Landschaft vermittelt. Noch bis Anfang Juni ist es im Naturmuseum Thurgau zu sehen.

Das Thurgauer Relief von Ernst Schefer vermittelt einen überaus anschaulichen, informativen und sinnlichen Eindruck der vielgestaltigen Thurgauer Landschaft und lädt zum Schauen, Finden und Erinnern ein. Basis dafür ist das Kartenmaterial der Schweizerischen Landestopografie. Das Naturmuseum präsentiert erstmals das 2017 erworbene Werk und stellt seinen Urheber näher vor.

Video: Der komplette Beitrag von arttv.ch

Der Erschaffer: Ernst Schefer

Seit nun bald 25 Jahren baut der Thurgauer Ernst Schefer Reliefs. Als Präsident des Velo-Clubs Romanshorn wollte er damals den Velofahrern ein Relief zur Verfügung stellen, damit sie sehen, wo es auf der geplanten Route bergauf und bergab geht. So entstand sein erstes, aus Gips modelliertes Relief. Der pensionierte Werkzeugmacher gehört zu einer Minderheit in der Schweiz, die das Handwerk des Stufenreliefbauens meistern. Er verbringt jeden Tag einige Stunden in seinem Atelier in Biessenhofen bei Amriswil und arbeitet dort an seinen Projekten.

Das Naturmuseum Thurgau

Das mit dem Prix Expo 2007 ausgezeichnete und für den europäischen Museumspreis 2012 nominierte Naturmuseum Thurgau ist ein Museum zum Entdecken, Begreifen und Staunen. Es befindet sich in der Altstadt von Frauenfeld, in einem herrschaftlichen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert. In den Ausstellungen steht die Natur der Region im Mittelpunkt. Die Dauerausstellung präsentiert auf drei Stockwerken über 1500 Pflanzen- und Tierpräparate, viele davon in lebensecht nachgebauten Landschaften.

HTML Comment Box is loading comments...

Von art-tv

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Wissen

Kommt vor in diesen Interessen

  • ART-TV
  • Bildung
  • Forschung
  • Geografie
  • Geschichte

Werbung

«Debüts. Der erste Roman»

Alle Beiträge zum Literatur-November.

Geschenktipp N°1

Geschenktipp N°3

Geschenktipp N°2

Agenda

Tipps & Tricks für Veranstalter

Schenke aussergewöhnlich. Unterstütze lokal.

Geschenktipps für Gross & Klein

Ausschreibungen

Kulturplatz-Einträge

Kulturorte, Veranstaltende

Naturmuseum Thurgau

8510 Frauenfeld

Ähnliche Beiträge

Wissen

Der Problemlöser

Vereinsvorstände stehen immer wieder vor Herausforderungen. Der Referent und Coach Hanu Fehr gibt Tipps, wie man Vereinsarbeit auch im 21. Jahrhundert attraktiv machen kann. mehr

Wissen

Das bisschen Haushalt

Wenn man coronabedingt schon die ganze Zeit daheim bleiben muss, soll es da wenigstens schön sein. Aber wer kümmert sich darum? Eine Geschichte über starre Rollenbilder und den Alltag in der Kunst. mehr

Wissen

Der Weg der Erinnerung

Entschieden: Die Münchner Künstlerin Karolin Bräg gestaltet ein Zeichen der Erinnerung an die fürsorgerischen Zwangsmassnahmen sowie an die Medikamententests in der Klinik Münsterlingen. mehr