12.03.2020

«tanz:now» komplett abgesagt

«tanz:now» komplett abgesagt
Wäre eigentlich in diesem Jahr beim Festival tanz:now in Steckborn gewesen: Die Compagnie AIEP・HABITdata. Wegen des Corona-Virus' wurde nun das gesamte Festival abgesagt. | © zVG

Die nächste Absage: Wegen des Corona-Virus hat die Kulturstiftung des Kantons Thurgau nun das Festival «tanz:now» komplett abgesagt.

In einer Medienmitteilung der Veranstalter heisst es: «Nach der letzten Meldung des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) vom 12. März, haben die Kulturstiftung des Kantons Thurgau und das Phönix Theater Steckborn beschlossen das Festival tanz:now abzusagen. Gemäss BAG ist in nächster Zeit schweizweit mit der Ausweitung der Schutzmassnahmen zu rechnen, so wie sie der Kanton Tessin eingeführt hat. Davon werden auch die Theater betroffen sein. Zudem gilt es die KünstlerInnen, die Theatergäste und das eigene Personal zu schützen. 

Wir bedauern sehr das Festival absagen zu müssen. Wir sind aber zugleich optimistisch, dass wir im Frühjahr 2021 zumindest einen Teil der Formationen, die für dieses Jahr geplant gewesen wären, wieder einladen können.» 

HTML Comment Box is loading comments...

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Bühne

Kommt vor in diesen Interessen

  • Nachricht
  • Tanz

Werbung

Kommentierte Beiträge

Lesen und mitdiskutieren!

Wir sind thurgaukultur.ch:

Unser Team & unsere Autor*innen.

Unsere Neuen!

Bereits 238 Kulturakteure sind auf unserem Kulturplatz präsent.

COVID-Unterstützung für den Kultursektor

Direktlink zu den Informationen des Kulturamts

Ähnliche Beiträge

Bühne

Musik

Kunst

Film

Wissen

Das bietet der Kultursommer für Familien und Kinder

Entdecken, erleben, erfahren. Kulturelle Familien- & Kinder-Angebote für die Ferienzeit im Thurgau und Umgebung. mehr

Bühne

Nix wechselt nach Tirol

Nach 14 Jahren als Intendant am Theater Konstanz, übernimmt Christoph Nix ab 2021 die künstlerische Leitung der Tiroler Volksschauspiele in Telfs. mehr

Bühne

Grünes Licht für See-Burgtheater

Nach langer Ungewissheit beginnt das Kreuzlinger See-Burgtheater mit den Proben für „Was ihr wollt“ . Premiere des Shakespeare-Stücks soll nun am 16. Juli sein. mehr