von Medienmitteilung, 07.09.2021

Frauenfeld singt!

Frauenfeld singt!
Der Kirchenchor Walchwil singt die Uraufführung eines Stücks von David Lang. | © zVg

Am Wochenende findet in Frauenfeld das erste Fest der Chöre statt. 24 Chöre zeigen ihr Können und lassen sich von Expertinnen und Experten bewerten – wenn sie dies möchten.

Am 11. und 12. September 2021 findet in Frauenfeld das erste Fest der Chöre statt. Die Initianten, Christina Schäfer und David Lang, hatten das Festwochenende auf eigene Faust organisiert, als bekannt wurde, dass das Kantonale Gesangsfest im letzten Jahr abgesagt werden musste. «Als Christina Schäfer und ich von der Absage erfuhren, zögerten wir nicht und machten uns mit dem Segen des OKs des abgesagten Kantonalen an die Planung einer Ersatzveranstaltung. Wir wollten unbedingt, dass Chöre wieder eine Perspektive haben», so David Lang, der sich selber als Chorenthusiast bezeichnet und schon diverse Chöre geleitet hat. Bald nach Beginn der Pandemie waren Chöre aufgrund der beim Singen vermehrt ausgestossenen Aerosole als Gefahrenherde verschrien, das Chorsingen wurde verboten.

Expertinnen und Experten bewerten die Chöre

So soll das Fest der Chöre den 24 Chören aus dem Kanton Thurgau und den angrenzenden Kantonen ermöglichen, endlich wieder einmal öffentlich zu singen. Die Liedvorträge in der evangelischen Kirche Frauenfeld sind öffentlich. Sie werden aber zugleich von Expertnnen und Experten bewertet. «Die Expertengespräche dienen dazu, den Chören Rückmeldungen zu geben, die sie weiterbringen können. Die Expertinnen und Experten hören in Zweiergruppen dem Liedvortrag zu und notieren sich Stichworte zu Interpretation, Chorklang etc.,» erklärt David Lang. Anschliessend gebe es ein Gespräch und sogar «Noten wie in der Schule, falls der Chor das wünscht. Manche Chöre verzichten auf eine Note, aber möchten trotzdem gerne ein Gespräch haben, um zu wissen, wie sie eingeschätzt werden.»

David Lang ist ausgebildeter Sänger, Pianist, Komponist und Dirigent für Chor und Orchester. Er hat zusammen mit Christina Schäfer das Fest der Chöre initiiert. | Bild: zVg

 

Auch ein Unterhaltungsprogramm mit der Brass Band MG Hörhausen, der Swing Classic Big Band und dem Kirchenchor Walchwil sind geplant – bei schönem Wetter Open-Air.

Ein Chorfest unter speziellen Bedingungen

Die Besucherinnen und Besucher müssen sich im Vorfeld auf der Website www.fest-der-choere.ch registrieren. Am Fest selber kann dann ein Event-Bändel für den Zugang zur Kirche bezogen werden. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

 

Fest der Chöre

Das Fest der Chöre findet am 11. und 12. September in und um die evangelische Stadtkirche Frauenfeld statt. Das gesamte Programm und weitere Informationen zu den Liedvorträgen gibt es auf: www.fest-der-choere.ch

 

 

 

 

Kommentare werden geladen...

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Musik

Kommt vor in diesen Interessen

  • Chormusik
  • Nachricht

Werbung

#lieblingsstücke

quer durch den Thurgau

Kultur für Klein & Gross #3

Der Newsletter für kulturelle Familien- & Kinderangebote.

Förderbeiträge 2022 - jetzt bewerben!

Eingabeschluss: 31. Januar 2022. Alle Infos hier:

Wer wir sind

Alles rund um thurgaukultur.ch

Ähnliche Beiträge

Musik

Grenzenlos

Gegen jeden Widerstand: Der Kreuzlinger Kirchenmusiker Nicolas Borner arbeitet über geographische, konfessionelle oder musikalische Hürden hinweg. mehr

Musik

Premiere in der Grabenhalle

Erstmals in der Geschichte des BandXOst gewinnt ein Hip-Hop-Act den Wettbewerb: Rapture Boy und DJ Caesar aus St. Gallen machten am Samstag das Rennen. mehr

Musik

Das Comeback der Chöre

Chorgesang ist in der Pandemie in den Ruf der Virenschleuder geraten. Jetzt kehren erste Chöre auf die Bühne zurück. Heinz Meyer, Leiter des Weinfelder Vokalensemble Cantemus, erklärt warum. mehr