Mo 2.7.2018
Bitte klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird.
Newsletter vom Mo  2.7.2018

Tipps der Woche: 2. bis 15. Juli 2018

das Open Air St. Gallen 2018 ist Geschichte, das Open Air Frauenfeld steht vor der Tür: Grund genug für uns zurückzuschauen auf das was war (Open Air St. Gallen) und das was kommt (Open Air Frauenfeld). In unserem Rückblick auf des St. Galler Festival gehen wir vor allem der Frage nach, welche Rolle Musik heute eigentlich auf Musikfestivals spielt. Einige Publikumsreaktionen im Sittertobel legen eher folgende Antwort nahe: Keine so grosse mehr. Übrigens: Nicht nur das Open Air lief am Wochenende in St. Gallen, auch die Festspiele wurden eröffnet. Wie die Premiere war, können Sie in einem lesenswerten Beitrag von Peter Surber lesen.

In unserer Vorschau auf das Open Air Frauenfeld versuchen wir eine Annäherung an das Genre HipHop. Nach all den aufgeregten Debatten der vergangenen Monate um den Zustand des HipHop, dachten wir, es wäre an der Zeit für eine Bestandsaufnahme: Wie funktioniert das Genre überhaupt? Warum wirkt HipHop auf unbedarfte Hörer oft so grob und harsch? Und wie denken Thurgauer Rapper über ihre Szene? Unser Korrespondent Jeremias Heppeler hat sich umfassend mit dem Thema befasst und liefert ein eindrückliches Sittengemälde einer musikalischen Stilrichtung. Interessant auch für Nicht-HipHop-Fans!

Ansonsten haben wir in dieser Woche diese Themen für Sie im Magazin:

Rätsel gelöst: Wie alt ist der Kunstraum Kreuzlingen wirklich? Bei Recherchen rund um das neue Kulturzentrum Kreuzlingen wurde deutlich: So genau weiss das keiner. Brigitta Hochuli hat mal genauer nachgeforscht.

«Geschichte geht immer weiter»: 20 Jahre lang war André Salathé Präsident des Historischen Vereins des Kantons. Im zweiten Teil unseres Interviews blickt er auf seine Anfänge und das Geschichtsbewusstsein der jungen Generation.

Die 10 Besten: Der Sommer dreht auf, die Open-Air-Festival-Saison auch: Wir sagen, welche 10 Festivals sich in und um den Thurgau wirklich lohnen. 

Kommen Sie gut durch diese Woche!

Herzlichst,

Ihr Michael Lünstroth

P.S.: Der nächste Newsletter erscheint wegen der Ferien erst am 16. Juli.

MAGAZIN

Oper mit Migrationshintergrund MUSIK
Oper mit Migrationshintergrund

«Edgar», die diesjährige St.Galler Festspieloper, ist eine üble Mobbinggeschichte. Das Opfer: eine Flüchtlingsfrau. Darf man so etwas heute noch aufführen?  mehr

 
Gequatsche kills the festival star OPEN AIR ST.GALLEN
Gequatsche kills the festival star

Geht es bei Musikfestivals eigentlich noch um die Musik? Einige Publikumsreaktionen beim Open Air St. Gallen lassen daran eher zweifeln. Warum es Zeit wird für eine Rückbesinnung.  mehr

 
Die 10 besten Festivals dieses Sommers MUSIK
Die 10 besten Festivals dieses Sommers

Der Sommer dreht auf, die Open-Air-Festival-Saison auch: Wir sagen, welche 10 Festivals sich in und um den Thurgau wirklich lohnen.  mehr

 
Rätsel gelöst: So alt ist der Kunstraum Kreuzlingen KULTURPOLITIK
Rätsel gelöst: So alt ist der Kunstraum Kreuzlingen

Wie alt ist der Kunstraum Kreuzlingen wirklich? Bei Recherchen rund um das neue Kulturzentrum Kreuzlingen wurde deutlich: So genau weiss das keiner. Brigitta Hochuli hat mal genauer nachgeforscht.  mehr

 
30 000 Franken für Thurgauer Kammerorchester KULTURPOLITIK
30 000 Franken für Thurgauer Kammerorchester

Das Thurgauer Kammerorchester führt nächstes Jahr das musikalische Märchen «Die Hexe und der Maestro» auf. Dafür bekommt das Ensemble nun einen Beitrag aus dem Lotteriefonds  mehr

 
Atelier im Tessin wird frei AUSSCHREIBUNG
Atelier im Tessin wird frei

Die Stadt Wil schreibt zum dritten Mal ein Atelierstipendium im Tessin aus. Noch bis zum 16. September können sich Künstlerinnen und Künstler bewerben.  mehr

 
Was geht, HipHop? MUSIK
Was geht, HipHop?

In wenigen Tagen startet das Open Air Frauenfeld. Grund genug, mal nachzufragen, wie es um den HipHop nach all den aufgeregten Debatten der vergangenen Monate so steht. Eine Bestandsaufnahme.  mehr

 
Wer sind wir? KOLUMNE
Wer sind wir?

Der Thurgau hat seine Seele verloren, sagt der Historiker André Salathé. Wenn das stimmt, stellt sich vor allem eine Frage: Kann er sie wieder zurück gewinnen? Ein Vorschlag  mehr

 
«Geschichte geht immer weiter» INTERVIEW
«Geschichte geht immer weiter»

20 Jahre lang war André Salathé Präsident des Historischen Vereins des Kantons. Im zweiten Teil unseres Interviews blickt er auf seine Anfänge und das Geschichtsbewusstsein der jungen Generation.  mehr

 
AGENDA TIPPS   Weitere Termine finden Sie in unserer Agenda

Kuratorenführung FÜHRUNG AUSSTELLUNG, WISSEN
Kuratorenführung

durch die Sonderausstellung «Wir waren auch dabei» - Männer aus der Schweiz und das Konstanzer Regiment Nr. 114 im Krieg 1914 - 1918.  mehr
Do 11.10.2018    18.30 - 20.30 Uhr
Arenenberg - Napoleonmuseum Thurgau, Salenstein

 


Weiterempfehlen
Newsletter abmelden

 

© 2009-2018
www.thurgaukultur.ch
Das Kulturportal mit Magazin, Agenda und Informationen über das Kulturschaffen im Kanton Thurgau.
thurgau kultur ag / Schweiz / Impressum

Partner: Kulturamt, Kulturstiftung, Kantonale Museen, arttv, guidle, Thurgau Tourismus
powered by Kaden & Partner und nuun