Mo.  8.10.2018
Bitte klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird.
Newsletter vom                            Mo.  8.10.2018

Tipps der Woche: 8. bis 21. Oktober 2018

fast 44 Millionen Franken will der Kanton Thurgau in den nächsten vier Jahren in ganz verschiedene  Kulturprojekte investieren. Das geht aus dem neuen Kulturkonzept vor, das das kantonale Kulturamt erarbeitet hat. Auf 57 Seiten werden darin nicht nur einzelne unterstützte Projekte genannt, das Papier gibt auch einen Überblick darüber, wo der Kanton in der kulturellen Entwicklung bis 2022 Schwerpunkte setzen will. Wer also über die Thurgauer Kultur in den nächsten Jahren mitreden will, der muss dieses Konzept gelesen haben. 

Oder zumindest unsere Analyse dazu. Wir haben uns umfassend mit dem Kulturkonzept befasst, haben aufgeschlüsselt, wer wie davon profitiert und geben auch Tipps, wie und wo sich Künstlerinnen und Künstler um Gelder aus dem Lotteriefonds bewerben können. Denn daraus schöpfen sich die neuerlichen Investitionen in das Thurgauer Kulturleben. Wie genau dieser sagenumwobene Lotteriefonds funktioniert, welche Tücken das System auch hat, das erläutert unser Korrespondent Sascha Erni in einem separaten Beitrag

Daneben legt die aktuelle Ausgabe unseres Magazins einen weiteren Schwerpunkt auf den Jazz. Im Mittelpunkt dabei: das Jazzfestival «generations» in Frauenfeld. Es fand zum 11. Mal statt und zum ersten Mal unter der Leitung von Dominik Deuber. Niculin Janett, selbst auch Jazzmusiker, war für uns vor Ort und hat mehrere Beiträge mitgebracht: Er hat bei den Masterclasses hinter die Kulissen des Festivals geblickt, lauschte Donny McCaslin und seiner Band im Jazzclub Dreiegg, begleitete Maria Schneider auf eine Vogelbeobachtungs-Exkursion auf die Insel Werd und staunte beim Abschlusskonzert am Samstagabend über die dargebotene Qualität. 

Weitere Themen im Magazin sind in dieser Woche: 

Das Wertvollste aus dem Thurgauer Boden: Seit 150 Jahren kommen im Kanton Schätze ans Tageslicht, die bei Archäologen weltweit Aufmerksamkeit finden. Wir stellen die wichtigsten Funde vor und erklären, weshalb sie so wertvoll sind. 

Mutbürger: Es gibt Zeiten, da reicht es nicht zu reden. Da muss man auch machen. Schriftsteller Jonas Lüscher und Theatermann Milo Rau machen gerade vor, wie das geht. Warum das ansteckend sein sollte.

Charakterstudie eines Mörders: Der Film „Der Läufer“ wurde zu einem beträchtlichen Teil in Frauenfeld und am «Frauenfelder“» 2016 gedreht. Am 4. Oktober startete er in den Schweizer Kinos. Unsere Besprechung des Films finden Sie hier.

Die Geschichte eines Kinos: Der Streit um die Schliessung des Scala-Kinos hat die Stadt Konstanz tief gespalten. Jetzt könnten alte Wunden aufbrechen: Ende Oktober wird der Film von Douglas Wolfsperger darüber bei den Hofer Filmtagen uraufgeführt.

Kommen Sie gut durch diese Woche!

Herzlichst,

Ihr Michael Lünstroth

P.S.: Ferienbedingt erscheint unser nächster Newsletter erst am 22. Oktober.

MAGAZIN

Musikalischer Frühling im Jazzherbst MUSIK
Musikalischer Frühling im Jazzherbst

Beim Konstanzer Jazzherbst war in diesem Jahr der Finne Kalle Kalima Artist in Residence. Er bewies, weshalb er derzeit als einer der spannendsten Vertreter der europäischen Jazz-Szene gilt.  mehr

 
Gewinnspiel der Woche
Gewinnspiel der Woche

Wir verlosen 3x2 Kino-Tickets für den James Bond-Film "Ein Quantum Trost" im Liberty Cinema Weinfelden am 29. Oktober.  mehr

 
Mutbürger DIE DINGE DER WOCHE
Mutbürger

Es gibt Zeiten, da reicht es nicht zu reden. Da muss man auch machen. Schriftsteller Jonas Lüscher und Theatermann Milo Rau machen gerade vor, wie das geht. Warum das ansteckend sein sollte.  mehr

 
Unter David Bowies Stern MUSIK
Unter David Bowies Stern

Auf dem letzten David-Bowie-Album "Blackstar" spielte Donny McCaslin das Saxophon. Beim Festival «generations» konnte man den Tenorsaxophonisten nun mit eigener famoser Band erleben.  mehr

 
Lernen von den Besten MUSIK
Lernen von den Besten

Beim Jazzfestival «generations» gibt es nicht nur Konzerte, sondern auch so genannte Masterclasses, in denen junge Profi-Musiker von Jazzgrössen lernen können. Wir haben reingehört, wie das abläuft.  mehr

 
Historisches Museum Arbon digitalisiert Bestände KULTURPOLITIK
Historisches Museum Arbon digitalisiert Bestände

Die Museumsgesellschaft Arbon plant die Digitalisierung der rund 13 000 historischen Objekte des Historischen Museums Arbon. Dafür gibt es jetzt 30.000 Franken aus dem Lotteriefonds.  mehr

 
Baustelle Kunstraum KUNST
Baustelle Kunstraum

Für seine erste Ausstellung in der alten Heimat verwandelt Florian Germann den Kunstraum Kreuzlingen in eine Baustelle. arttv.ch hat sich vor Ort umgesehen  mehr

 
Die Geschichte eines Kinos FILM
Die Geschichte eines Kinos

Der Streit um die Schliessung des Scala-Kinos hat die Stadt Konstanz tief gespalten. Jetzt könnten alte Wunden aufbrechen: Ende Oktober wird der Film von Douglas Wolfsperger darüber uraufgeführt.  mehr

 
Ausschreibung für Förderbeiträge eröffnet KULTURPOLITIK
Ausschreibung für Förderbeiträge eröffnet

Einmal im Jahr vergibt der Kanton seine sechs mit jeweils 25 000 Franken dotierten persönlichen Förderbeiträge an Kulturschaffende. Die Ausschreibung für 2019 läuft ab sofort.  mehr

 
Das Wertvollste aus dem Thurgauer Boden WISSEN
Das Wertvollste aus dem Thurgauer Boden

Seit 150 Jahren kommen im Kanton Schätze ans Tageslicht, die bei Archäologen weltweit Aufmerksamkeit finden. Wir stellen die wichtigsten Funde vor und erklären, weshalb sie so wertvoll sind.  mehr

 
So funktioniert der Lotteriefonds KULTURPOLITIK
So funktioniert der Lotteriefonds

Der Lotteriefonds ist eine wichtige Geldquelle für kulturelle, wissenschaftliche und gemeinnützige Projekte im Kanton Thurgau. Eine kleine Auslegeordnung.  mehr

 
Im Schlaraffenland? KULTURPOLITIK
Im Schlaraffenland?

In anderen Regionen geht es der Kultur an den Kragen, der Thurgau investiert ab 2019 mehr in die Kultur. Fast 44 Millionen Franken werden bis 2022 verteilt. Was mit dem Geld passieren soll.  mehr

 
Neuer Forschungspreis wird ausgeschrieben WISSEN
Neuer Forschungspreis wird ausgeschrieben

Der Forschungspreis Walter Enggist soll wissenschaftliches Arbeiten im Kanton Thurgau oder über den Kanton Thurgau würdigen. Vor der Ausschreibung soll der Preis jetzt erstmal bekannt gemacht werden.  mehr

 
Charakterstudie eines Gewalttäters FILM
Charakterstudie eines Gewalttäters

Der Film „Der Läufer“ wurde zu einem beträchtlichen Teil in Frauenfeld und am «Frauenfelder“» 2016 gedreht. Am 4. Oktober startet er in den Schweizer Kinos. Wir haben ihn vorab gesehen.   mehr

 
AGENDA TIPPS   Weitere Termine finden Sie in unserer Agenda

Von Langschläfern und Wandervögeln FÜHRUNG AUSSTELLUNG, WISSEN
Von Langschläfern und Wandervögeln

Führung durch die Sonderausstellung ‹Überwintern›.  mehr
So. 17.2.2019    10.30 Uhr
Naturmuseum Thurgau ・, Frauenfeld

 


Weiterempfehlen
Newsletter abmelden

 

© 2009-2018
www.thurgaukultur.ch
Das Kulturportal mit Magazin, Agenda und Informationen über das Kulturschaffen im Kanton Thurgau.
thurgau kultur ag / Schweiz / Impressum

Partner: Kulturamt, Kulturstiftung, Kantonale Museen, arttv, guidle, Thurgau Tourismus
powered by Kaden & Partner und nuun