Mo. 23.3.2020
Bitte klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird.
Newsletter vom                            Mo. 23.3.2020

Das Virus, die Kunst und die Museen: Dein Magazin für das Thurgauer Kulturleben vom 23. bis 29. März 2020

wir sagen es ganz ehrlich: Wir stehen in diesen Zeiten auch ein bisschen vor der Quadratur des Kreises. Wie eigentlich fast alle. Bei uns ist es so: Einerseits wollen wir Sie umfassend über alle kulturrelevanten Themen rund um das Coronavirus informieren. Andererseits wollen wir aber auch nicht nur darüber reden. Wir wissen, wie immens wichtig dieses Thema für uns alle ist. Aber manchmal kann einem das ganze Krisengerede und Weltuntergangsgeraune ja auch einfach zu viel werden. 

Deshalb versuchen wir in diesem Newsletter zweierlei: Sie darüber zu informieren, welchen Einfluss das Virus in dieser Woche auf das Thurgauer Kulturleben hat. Aber Ihnen auch ein bisschen Raum für kleine Corona-Fluchten zu geben. 

Zum Beispiel mit einem sehr lesenswerten Text von János Stefan Buchwardt über die Beziehung zwischen Adolf Dietrich und dem zeitgenössischen Künstler und Kurator Richard Tisserand in unserer Serie „Dietrich und wir“. Oder in einem munteren Interview mit dem Frauenfelder Stadtpräsidenten Anders Stokholm, in dem er sich erstmals sehr offen und ausführlich über das Ringen um das kantonale Historische Museum und die Rivalen aus Arbon äussert. 

Unser Corona-Themenpaket umfasst in dieser Woche eine Linkliste für Kulturschaffende wo sie für sie relevante Informationen bekommen können, eine Übersicht der vom Bundesrat geplanten Massnahmen zur Rettung des Kultursektors, die Premiere unserer Solidaritätsaktion #deinebühne aus dem Kunstmuseum Thurgau und eine Kolumne, die 9 Dinge nennt, die wir aus der aktuellen Krise lernen sollten. Wir hoffen, da ist für jeden was dabei. 

Kommen Sie gut durch diese Woche. Bleiben Sie gesund.

Herzlichst,

Ihr Michael Lünstroth

MAGAZIN

Wie Künstlern jetzt geholfen werden soll KULTURPOLITIK
Wie Künstlern jetzt geholfen werden soll

Mit 280 Millionen Franken will der Bund der Kulturbranche in der Corona-Krise helfen. Kulturunternehmen, Kulturschaffende und Kulturvereine können profitieren. Wie, das soll jetzt geklärt werden.  mehr

 
Live aus dem Museumskeller KUNST
Live aus dem Museumskeller

Die erste Ausgabe von #deinebühne zeigt: Nur wenige können so launig über Kunst reden wie Kunstmuseumsdirektor Markus Landert. Und: Das Format hat Potenzial, muss aber technisch besser werden.  mehr

 
Patrik Riebli wird neuer Generalsekretär KULTURPOLITIK
Patrik Riebli wird neuer Generalsekretär

Der 43-jährige Patrik Riebli ist per 1. Oktober 2020 zum Generalsekretär des Departements für Erziehung und Kultur ernannt worden. Das erklärte das Departement in einer Medienmitteilung.  mehr

 
Im Verbund mit Dietrich KUNST
Im Verbund mit Dietrich

Das Kunstmuseum Thurgau ist derzeit geschlossen. Wir halten die Kunst darin lebendig. Teil 2 unserer Serie «Dietrich und wir» widmet sich dem Verhältnis von Richard Tisserand und Adolf Dietrich.  mehr

 
Notizen für das Leben nach Corona DIE DINGE DER WOCHE
Notizen für das Leben nach Corona

Diese Krisenzeit verlangt von uns allen viel ab. Nutzen wir den aufgezwungenen Nothalt klug, könnte am Ende etwas Gutes entstehen. Unser Autor hat eine ganz persönliche Wunschliste geschrieben.  mehr

 
Corona-Hilfe: Wir sind Deine Bühne KOLUMNE
Corona-Hilfe: Wir sind Deine Bühne

Fast alle kulturellen Veranstaltungen sind in den nächsten Wochen wegen der Corona-Epidemie abgesagt. Wir wollen Künstler und Publikum wieder zusammenbringen - garantiert virenfrei.  mehr

 
Corona-Krise: Verbände fordern ein Herz für Kultur KULTURPOLITIK
Corona-Krise: Verbände fordern ein Herz für Kultur

Mehrere Kulturverbände rufen zu Solidarität mit Künstlerinnen und Künstlern auf. Suisseculture setzt sich für Entschädigungen bei ausgefallenen Veranstaltungen ein.  mehr

 
Künstler müssen keine Kürzungen befürchten KULTURPOLITIK
Künstler müssen keine Kürzungen befürchten

Das kantonale Kulturamt und die Thurgauer Kulturstiftung wollen Kulturschaffende in der Corona-Krise unterstützen. Einmal gesprochene Gelder sollen auch ausbezahlt werden.  mehr

 


Weiterempfehlen
Newsletter abmelden

 

© 2009-2020 
www.thurgaukultur.ch
Das Kulturportal mit Magazin, Agenda und Informationen über das Kulturschaffen im Kanton Thurgau.
thurgau kultur ag / Schweiz / Impressum

Partner: Kulturamt, Kulturstiftung, Kantonale Museen, arttv, guidle, Thurgau Tourismus
powered by Kaden & Partner und nuun