Mi. 20.5.2020
Bitte klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht richtig dargestellt wird.
Newsletter vom                            Mi. 20.5.2020

Es ist kompliziert. Wie sich die Thurgauer Kinos auf den Neustart nach dem Shutdown vorbereiten.

da hättet ihr jetzt nicht mit gerechnet, oder? Der Thurgaukultur-Newsletter am Sonntag? Der kommt doch normalerweise immer montags! Stimmt! Aber zum einen vertiefen Überraschungen die Freundschaft und zum anderen wollen wir euch euren Sonntag ein bisschen verschönern. Deshalb liefern wir euch schon heute - quasi zum Sonntagsfrühstück - die frischesten Texte aus unserem Magazin.

Im Topthema der Woche geht es dieses Mal um die Lage der Kinos in der Corona-Krise. Seit Jahren sind die Besucherzahlen rückläufig, der Shutdown hat viele Lichtspielhäuser hart getroffen. Selbst wenn die Kinos ab 8. Juni vielleicht wieder öffnen dürfen - der Bundesrat will am 27.Mai darüber entscheiden - die Situation bleibt gerade für kleine Kinos kompliziert.

Christof Stillhard, Programmchef des vielfach ausgezeichneten Arthouse-Kinos Cinema Luna in Frauenfeld, bringt es auf den Punkt: „Ich befürchte, dass so strenge Abstandsregeln vorgegeben werden, dass kleinen Kinos der Betrieb verunmöglicht wird“, sagte er im Gespräch mit thurgaukultur.ch Was genau er damit meint und wie das Roxy in Romanshorn mit der aktuellen Lage umgeht, all das könnt ihr in meinem Report „Wann geht der Vorhang wieder auf?“ lesen.

Thurgauer Kulturpreis 2020 für eine ganze Familie

Eine andere Top-Nachricht der vergangenen Tage: Erstmals in der Geschichte des Thurgauer Kulturpreises wurde diese mit 20’000 Franken dotierte Auszeichnung an eine ganze Familie vergeben - die Musikerfamilie Janett aus Sulgen. Wir gratulieren sehr herzlich. Mehr über das vielfältige Engagement der Janetts könnt ihr hier nachlesen.

Und dass Krise auch kreativ machen kann, beschreibt euch Stefan Böker in seinem Text über drei bemerkenswerte Solidaritäts-Projekte von Kulturschaffenden, die in der Corona-Krise entstanden sind. Vielleicht mögt ihr ja auch das eine oder andere unterstützen.

In diesem Sinne: Einen schönen Sonntag Euch.

Auf bald!

Herzlich,

Michael Lünstroth

P.S.: Der nächste reguläre Newsletter erscheint am 2. Juni 2020. Ein Montag. ;-)

MAGAZIN

Wann geht der Vorhang wieder auf? FILM
Wann geht der Vorhang wieder auf?

Der Corona-Shutdown hat die Kinos hart getroffen. Ab 8.Juni können sie voraussichtlich wieder öffnen. Warum das kompliziert werden könnte: Ein Lagebericht aus Frauenfeld und Romanshorn.  mehr

 
About Hölderlin LITERATUR
About Hölderlin

Nicht nur Beethoven wäre in diesem Jahr 250 geworden, sondern auch der schwäbische Dichter Friedrich Hölderlin. Judith Zwick geht mit einem Podcast auf Spurensuche. Auch im Thurgau.  mehr

 
Eine ausgezeichnete Familie KULTURPOLITIK
Eine ausgezeichnete Familie

Novum bei der wichtigsten Thurgauer Kulturauszeichnung: Erstmals geht der mit 20'000 Franken dotierte kantonale Kulturpreis an eine gesamte Familie: Die Musikerfamilie Janett aus Sulgen.  mehr

 
Das Geschichtendock ist wieder startklar LITERATUR
Das Geschichtendock ist wieder startklar

In den ersten Wochen der Corona-Pandemie waren die Schulen geschlossen, Online-Angebote für Schulen gefragt wie nie. Die Leseförderung „Geschichtendock“ erfuhr so eine unerwartete Neuauflage.  mehr

 
Hilf Dir selbst KULTURPOLITIK
Hilf Dir selbst

Die Corona-Krise hat Kulturschaffenden existenzielle Ängste bereitet, sie aber auch zu spannenden Solidaritäts-Aktionen inspiriert. Drei davon stellen wir euch vor.  mehr

 


Weiterempfehlen
Newsletter abmelden

(c) 2009-2020 www.thurgaukultur.ch / thurgau kultur ag / Schweiz / Impressum
Das Kulturportal mit Magazin, Agenda und Informationen über das Kulturschaffen im Kanton Thurgau.