Veranstaltung Eintragen

Hier erfährst du, wie du dich als Veranstalter registrierst und deine Veranstaltungen in die Agenda eintragen kannst.

Allgemeine Informationen zur Agenda

Einen Eintrag in unsere Agenda können ausschliesslich registrierte Veranstalter erstellen. Dieses Angebot ist für alle Veranstalter des Kantons Thurgau kostenlos. Auswärtige Veranstalter können sich ebenfalls registrieren und Veranstaltungen eintragen.


Hier geht es zum Login für bereits registrierte Veranstalter.

Login


Du hast noch kein Veranstalter-Login?

Jetzt Beantragen


 

Nutzungsbedingungen

  • Richtigkeit der Informationen
  • Die Verantwortung für die Erfassung der Veranstaltungs-Daten sowie die Richtigkeit der Informationen liegen vollumfänglich beim Veranstalter.

  • Veranstalter tragen Termine selber ein
  • Per E-Mail oder Post gesendete Veranstaltungshinweise werden von thurgaukultur.ch nicht in die Datenbank übertragen.

  • Nutzungsrechte
  • Die Veranstalter müssen im Besitz der notwendigen Nutzungsrechte von Bild und Text sein, um diese bei thurgaukultur.ch veröffentlichen zu können. Der Veranstalter steht dafür ein, dass der gelieferte Inhalt keine Rechte Dritter (Urheberrecht etc.) verletzt.

  • Der Veranstalter räumt thurgaukultur.ch ein räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränktes, unwiderrufliches auf Dritte übertragbares, nicht exklusives, unentgeltliches Nutzungsrecht an den eingestellten Inhalten, Veranstaltungsbeschreibungen ein. thurgaukultur.ch ist jederzeit berechtigt, die Inhalte zu verwenden, zu bearbeiten und zu verwerten.

Das schließt insbesondere das Vervielfältigungsrecht, das Verbreitungsrecht und das Recht der öffentlichen Wiedergabe, insbesondere das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung mit ein. Der Veranstalter verzichtet auf das Recht zur Urhebernennung.

Für die Richtigkeit der Angaben und den Inhalt von weiterführenden Links übernimmt thurgaukultur.ch keine Verantwortung.

 

Datenaustausch via Schnittstelle

thurgaukultur.ch pflegt einen täglichen Datenaustausch via Schnittstelle zu guidle.ch.  Eine weitere Schnittstelle zu Eventfrog ist in Entwicklung und wird voraussichtlich noch im 2019 in Betrieb genommen.

Guidle.ch verbreitet die Daten an weitere Veranstaltungsportale.

u.a. an Stadtportal Frauenfeld, Veranstaltungskalender Gemeinde Weinfelden, Veranstaltungskalender Stadt Kreuzlingen, Thurgau Tourismus.

 

Wichtig: Stammdaten aktuell halten

Die Veranstalter sind dazu angehalten die Stammdaten (Kontaktperson, Informationen zu Vorverkauf, Adressen, ...) regelmässig zu prüfen und gegebenfalls anzupassen.

 

 



In 7 Schritten zum ersten Agendaeintrag:

1.  Registriere dich als Veranstalter für unseren Nutzerbereich.
Zur Registration geht es hier.

2.  Innerhalb von 1 bis 3 Arbeitstagen (ausgenommen Wochenende, Feiertage, Schulferien) wird deine Anfrage geprüft und freigeschaltet. Die Zugangsdaten zum Nutzerbereich werden dir per Mail geschickt.

3.  Vervollständige als erstes deine Veranstalter-Stammdaten.
Mit einem kurzen Beschrieb (max. 1‘000 Zeichen) und einem Bild, (im Querformat, ca. 1'500 px breit, als .jpg oder .png-Datei, max. 2 MB), kannst du ein Kurzportrait deiner Organisation erstellen.
Bitte geben gib deine vollständigen Stammdaten für den Kulturplatz frei. Mehr Informationen zum Kulturplatz findest du hier.

4.  Nun kannst du deine erste Veranstaltung erfassen und diese zur Publikation einreichen. Infos zu den Varianten "Ausstellung" und "Tournee", sowie weitere Informationen findest du bei unseren FAQs. Falls Fragen auftauchen, melde dich bitte bei uns. Wir stehen dir gerne mit Rat und Tat zur Seite. Die Kontaktangaben findest du am Ende dieser Seite.

5 . Falls dein Veranstaltungsort noch nicht in unserer Datenbank erfasst ist, musst diesen im Modul "Veranstaltungsort" erfassen. Wichtig ist die vollständige Adresse, inklusive Strasse und Hausnummer für die korrekte Darstellung auf Google-Maps. Wenn du den Veranstaltungsort auf dem Kulturplatz publizieren möchtest, gib möglichst viele Informationen inklusive Kurzbeschrieb und Bild ein.

6.  Deine Veranstaltung wird von thurgaukultur.ch redigiert und in der Regel innerhalb von 2 bis 3 Arbeitstagen zur Publikation freigegeben. Die Angaben müssen vollständig erfasst sein und dürfen keinen unangemessenen Inhalt enthalten.
Du erhälst eine Bestätigungsmail, sobald dein Eintrag publiziert ist. So kannst du nochmals alles kontrollieren. Die Richtigkeit der Angaben liegt bei dir!

7.  Nach Prüfung und Publikation durch thurgaukultur.ch wird dein Eintrag über unsere Schnittstelle an die guidle.ch-Datenbank übermittelt (siehe Nutzungsbedingungen oben).


Wichtig:

・ Falls dein Eintrag Mängel aufweist, wird er abgelehnt.
・ Du kannst auch einen bereits publizierten Eintrag jederzeit ergänzen, zusätzliche Termine hinzufügen, ein Ereignis setzen, ausverkaufte Veranstal-tungen markieren oder den Eintrag mit einem anderen Bild bestücken.
・ Die Verantwortung über die Richtigkeit des Eintrags liegt bei dir.

Wir legen viel Wert auf qualitativ gute Einträge, die unseren Leser*innen alle relevanten Informationen liefern. Darum behalten wir uns vor, den Text anzupassen (Rechtschreibung, Tonalität, Superlativen und Satzzeichen zu entfernen etc.) und zu prüfen, ob Sparten, Tags und Ereignisse für die Filterfunktionen korrekt gesetzt sind.
Das Bild wird von uns zugeschnitten. Falls es unseren Ansprüchen nicht genügt, tauschen wir durch ein Platzhalterbild aus.

 


FAQ

FAQ: Wie kommuniziere ich die Absage einer Veranstaltung?

FAQ: Wie kommuniziere ich die Verschiebung einer Veranstaltung?

FAQ: Wie erstell ich ein Kulturstream-Angebot für die Agenda?

FAQ: Wie erstelle ich einen Tournee-Eintrag?

FAQ: Wie werde ich Teil des «Kulturplatz»?

FAQ: Was ist neu im überarbeiteten Nutzerbereich?


Support

Falls du Fragen hast, wende dich bitte an uns. Wir stehen dir gerne mit Rat & Tat zur Seite. Neu auch mit einer TeamView-Session oder persönlich vor Ort in unserer Geschäftsstelle.

 

Geschäftsstelle thurgaukultur.ch
Sarah Lüthy
sarah.luethy[at]thurgaukultur.ch
+41 (0)71 420 90 00
Bürotage: Montag, Dienstag & Donnerstag

Mitartbeit Agenda-Redaktion

Anja Mosima

anja.mosima[at]thurgaukultur.ch

Bürotage: Dienstag & Freitag

 

FAQ: Absage einer Veranstaltung

Eine abgesagte Veranstaltung findet weder am ursprünglich geplanten Datum noch zu einem späteren Datum statt.

 

Absage eines einzelnen Termins einer Veranstaltung

Hat deine Veranstaltung mehrere Termine und du musst einen oder mehrere absagen, aktualisiere den Eintrag wie folgt:

・Lösche die abgesagten Daten
・Erfasse im Beschreibungstext eine Begründung der Löschung zuhanden der Medien. z.B. "Aufgrund einer Planungsänderung findet die Veranstaltung am xy nicht statt."

 

Absage der kompletten Veranstaltung

a) Musst du eine Veranstaltung absagen, und das erste Datum der Veranstaltung liegt mehr als 3 Monate in der Zukunft, gehe bitte wie folgt vor:

  • ・Lösche den Eintrag.

 

 

b) Musst du eine Veranstaltung absagen, und das erste Datum der Veranstaltung liegt innerhalb der nächsten 3 Monate, gehe bitte wie folgt vor:

  • ・Belasse die Anzeige unverändert im Status publiziert.
  • ・Ergänze den Titel der Veranstaltung mit einem vorangestellten "ABGESAGT: "
  • ・Ergänze die ausführliche Beschreibung zu Beginn mit einer Information bezüglich des Grundes der Absage. z.B.: "Aufgrund der Massnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus muss die Lesung abgesagt werden. Bereits gekaufte Tickets werden zurückerstattet."

 

Vorgehen

Diese Anpassungen kannst du unkompliziert selbst in deinem Account vornehmen. Dies ist der schnellste Weg, um Publikum und Redaktion über Änderungen zu informieren. In Ausnahmefällen kannst die gewünschte Änderung per E-Mail an agenda@thurgaukultur.ch senden. Die Agenda-Redaktion aktualisiert den Eintrag innerhalb von vier Arbeitstagen.

 

HINWEIS:
Dieses Vorgehen ist mit guidle, der elektronischen Schnittstelle für den Datenaustausch, koordiniert.

 

Weitere Themen:

Wie du die Verschiebung einer Veranstaltung kommunizierst, erfährst du hier.
Ist deine Veranstaltung ausverkauft? Das musst du tun.

Bei Fragen wende dich gerne an uns.

Letzte Aktualisierung: 23. Oktober 2020



FAQ: Verschiebung einer Veranstaltung

Eine verschobene Veranstaltung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt als ursprünglich geplant.

 

Verschiebung eines einzelnen Termins

Hat deine Veranstaltung mehrere Vorstellungen und du musst eine oder einzelne Vorstellungen verschieben, aktualisiere den Eintrag wie folgt:

• Lösche das bisherige Datum
• Erfasse das neue Datum
• Erfasse im Feld «Zusatzinformationen zu diesem Datum» einen Hinweis zur Verschiebung. z.B. "Die Vorstellung vom 28. März 2020 wurde auf den 2. Juni 2020 verschoben.»

 

Verschiebung der Veranstaltung - Ersatztermin ist noch nicht bekannt

a) Musst du eine Veranstaltung verschieben und der Ersatztermin ist noch nicht bekannt, gehe bitte wie folgt vor:

  • • Belasse den Eintrag unverändert im Status publiziert

    • Ergänze den Titel der Veranstaltung mit einem vorangestellten "VERSCHOBEN:"

    • Ergänze die ausführliche Beschreibung zu Beginn mit einer Information bezüglich des Grundes der Verschiebung. z.B.:
    «Aufgrund der Massnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus muss das Konzert der E-Street Band verschoben werden. Das Konzert wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Sobald der Termin bekannt ist, werden wir darüber informieren. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.»

    • Sobald der Ersatztermin feststeht, machst du die gemäss diesem Absatz vorgenommenen Änderungen rückgängig und gehst gemäss nachfolgendem Absatz vor

 

 

b) Verschiebung der Veranstaltung - Ersatztermin ist bekannt

  • • Lösche das bisherige Datum
    • Erfasse das neue Datum
    • Ergänze die ausführliche Beschreibung am Schluss mit einem Hinweis auf das ursprüngliche Datum. z.B.: «Ersatztermin für die Vorstellung vom 28. März 2020, die aufgrund des Corona-Virus verschoben werden musste.»

 

Vorgehen

Diese Anpassungen kannst du unkompliziert selbst in deinem Account vornehmen. Dies ist der schnellste Weg, um Publikum und Redaktion über Änderungen zu informieren. In Ausnahmefällen kannst die gewünschte Änderung per E-Mail an agenda@thurgaukultur.ch senden. Die Agenda-Redaktion aktualisiert den Eintrag innerhalb von vier Arbeitstagen.

 

HINWEIS:
Dieses Vorgehen ist mit guidle, der elektronischen Schnittstelle für den Datenaustausch, koordiniert.

 

Weitere Themen:

Wie du die Absage einer Veranstaltung kommunizierst, erfährst du hier.
Ist deine Veranstaltung ausverkauft? Das musst du tun.

Bei Fragen wende dich gerne an uns.

 Letzte Aktualisierung: 23. Oktober 2020