AUSSTELLUNG

17.10.2017

Gekommen, um zu bleiben

Seit gut einem Jahr gibt es die Galerie Kirchgasse in Steckborn. Sie will internationale Künstler in die Region holen. Zur Zeit sind Arbeiten des als Kauz geltenden André Butzer zu sehen mehr

AUSSCHREIBUNG

17.10.2017

Atelierplatz frei in Genua

Wie wäre es mit drei Monaten Italien? Für die Zeit vom 1. September bis 30. November 2018 ist ein Platz frei für Künstlerinnen und Künstler in Genua. Bedingung ist ein Bezug zur Region Frauenfeld. mehr

DIE DINGE DER WOCHE

16.10.2017

Man müsste mal

Es gibt so viele Dinge im Leben, die man mal tun müsste. Aber dann kommt doch wieder irgendwas anderes dazwischen. Eine Kolumne zwischen Sehnsucht und Bequemlichkeit mehr

LITERATUR

12.10.2017

Der andere Heimatroman

Benjamin von Wyl las im Kreuzlinger Horstklub seine satirische Dystopie „Land ganz nah“ – eine Nahaufnahme der Schweiz im Bürgerkrieg der kommenden Jahre. mehr

MUSIK

12.10.2017

Käptn Schnurrbart kommt

Mal wieder Lust auf ein schräges Konzert? Dann haben wir da was: Captain Moustache & Credo Ignazio spielen am Samstag im KAFF in Frauenfeld. Das dürfte munter werden. mehr

THEATER

13.10.2017

Was bewegt den Menschen?

Die Kreuzlinger Performerin und Musikerin Micha Stuhlmann bereitet gerade ihre vierte Ensemble-Produktion vor. Dieses Mal schickt sie ihre Darsteller an Bord eines Schiffes auf eine imaginäre Reise. mehr

MUSIK

11.10.2017

Im Auftrag der Klassik

Seit fast 60 Jahren bietet die Konzertgemeinde Frauenfeld einem klassisch interessierten Musikpublikum ein ambitioniertes Programm. Im Ringen um neue Zuschauer sind aber auch hier neue Ideen gefragt mehr

AUSSCHREIBUNG

10.10.2017

Kanton vergibt 6 Mal 25 000 Franken

Der Kanton Thurgau vergibt auch 2018 wieder seine Förderbeiträge an Kulturschaffende. Bewerbungen sind ab jetzt wieder möglich. mehr

AUSSTELLUNG・1 KOMMENTAR

10.10.2017

Spielwiese der Klangkunst

Ein aussergewöhnlicher Ort und experimentelle Kunst - bei der Arbonale kommt beides zusammen. Noch bis 15. Oktober können Besucher hier auf Klangreise gehen mehr

ART-TV.CH

12.10.2017

Neue Sicht auf Dietrich

Der 1877 geborene Adolf Dietrich ist vor allem für sein malerisches Werk bekannt. Nun dokumentiert eine Ausstellung im Kunstmuseum Thurgau: Er war ein Zeichner, der malte. Beitrag von arttv.ch mehr