Seite vorlesen

Nora oder ein Puppenhaus

Nora oder ein Puppenhaus
Ibsens Stück übt scharfe Kritik an den gesellschaftlichen Verhältnissen des späten 19. Jahrhunderts, die Frauen einengten und auf die Rolle der Ehefrau und Mutter reduzierten.
Ibsens Stück übt scharfe Kritik an den gesellschaftlichen Verhältnissen des späten 19. Jahrhunderts, die Frauen einengten und auf die Rolle der Ehefrau und Mutter reduzierten. Der Schweizer Regisseur Marcel Gisler zeigt in seiner messerscharfen Inszenierung, dass Ibsens Befund heute keineswegs an Aktualität verloren hat.

Im Hause Helmer ist alles bestens bestellt: Torvald und Nora sind finanziell gut versorgt, führen eine glückliche Ehe und haben gesunde Kinder. Als kurz vor Weihnachten die Nachricht eintrifft, dass Torvald sogar zum Bankdirektor aufsteigt, ist die Freude gross. Gleichzeitig wird aber Nora auch von einer alten Geschichte eingeholt: Sie hatte, um ihren damals todkranken Mann zu retten, mittels eines kleinen Betrugs Geld besorgt. Je mehr sie versucht, das Auffliegen dieser Umstände zu verhindern, desto mehr zieht sich die Schlinge zu.

via guidle.com

Termine

Dienstag, 05.11.2024

Mittwoch, 06.11.2024

Donnerstag, 07.11.2024

Veranstaltungsort

Theater Winterthur
Theaterstrasse 6
8401 Winterthur
theaterwinterthur.ch

Vorverkauf / Reservation


theaterwinterthur.ch

Rabatte / Vergünstigungen

Kommt vor in diesen Sparten

  • Bühne

Kommt vor in diesen Interessen

  • Schauspiel

Werbung

Hinter den Kulissen von thurgaukultur.ch

Redaktionsleiter Michael Lünstroth spricht im Startist-Podcast von Stephan Militz über seine Arbeit bei thurgaukultur.ch und die Lage der Kultur im Thurgau. Jetzt reinhören!

15 Recherchen für den Thurgau

Infos und Ausschreibung zum neuen Recherchefonds von thurgaukultur.ch

Kultur für Klein & Gross #19

Unser Newsletter mit den kulturellen Angeboten für Kinder und Familien im Thurgau und den angrenzenden Regionen bis Anfang Juli 2024.

Vernissagen in der Ostschweiz

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Führungen

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Workshops & Kurse

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

Club & Party

Mit einem Klick alles auf einen Blick!

BAND X OST - Jetzt anmelden!

Der grösste und wichtigste Nachwuchsmusiker:innen-Contest der Ostschweiz und des Fürstentums Liechtenstein geht in die neunzehnte Runde. Anmeldung bis 31. August 2024.

Ähnliche Veranstaltungen

Bühne

Kulturkritik Dick Aufgetragen mit Thomas Götz als Jürgen von Saalfeld

Münchwilen, Verein Villa Sutter

Bühne

St.Galler Festspiele 2024

Flumserberg, Tannenboden

Bühne

Das Bildnis nach Motiven des Dorian Gray

Konstanz, Spiegelhalle