von art-tv, 02.05.2019

Von Kostümen und Gärten

Von Kostümen und Gärten
Christina Egli, stellvertretende Leiterin des Napoleonmuseum Thurgau | © Screenshot

Eine faszinierende Zeitreise durch die Modewelt und Gartenstile der vergangenen 600 Jahre: Getreu ihrem Motto «parler du costume, c’est aussi parler d’histoire» (über Kleider zu sprechen, heisst Geschichte zu erzählen), kreierte die bekannte französische Kostümhistorikerin Nathalie Harran eigens für das Napoleonmuseum eine Ausstellung der besonderen Art. arttv.ch hat dazu einen Videobeitrag gedreht.

 

 

 

HTML Comment Box is loading comments...

Von art-tv

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Wissen

Kommt vor in diesen Interessen

  • ART-TV
  • Bodensee
  • Geschichte
  • Tourismus
  • Mode

Werbung

Dazugehörige Veranstaltungen

Ausstellung

«vernäht»

Salenstein, Arenenberg - Napoleonmuseum Thurgau ・

Führung

Kuratorenführung

Wissen

Kuratorenführung

Salenstein, Arenenberg - Napoleonmuseum Thurgau ・

Kulturplatz-Einträge

Kulturelle Bildung, Kulturorte, Veranstaltende

Arenenberg - Napoleonmuseum Thurgau

8268 Salenstein

Ähnliche Beiträge

Wissen

Sechs Gemeinden, eine Stadt

Am 1. Juni 1919 schlossen sich nach zähen Verhandlungen sechs Ortsgemeinden zur Einheitsgemeinde Frauenfeld zusammen. Daran erinnert die Stadt jetzt mit einem neuen Buch. mehr

Wissen

Bohren nach dem Rätsel

Jetzt wissen die Archäologen: Die 170 Hügel im Bodensee zwischen Bottighofen und Romanshorn wurden wohl von Pfahlbauern in der Bronzezeit aufgeschüttet. Das grosse Rätsel aber bleibt: Wozu? mehr

Wissen

Wer war Marie Bachmann?

Über Marie Bachmann (1879–1955) ist heute wenig bekannt, obwohl die Frauenfelderin massgeblich am Erhalt von Schloss Frauenfeld beteiligt war. Das Historische Museum begibt sich jetzt auf Spurensuche mehr