von art-tv, 02.05.2019

Von Kostümen und Gärten

Von Kostümen und Gärten
Christina Egli, stellvertretende Leiterin des Napoleonmuseum Thurgau | © Screenshot

Eine faszinierende Zeitreise durch die Modewelt und Gartenstile der vergangenen 600 Jahre: Getreu ihrem Motto «parler du costume, c’est aussi parler d’histoire» (über Kleider zu sprechen, heisst Geschichte zu erzählen), kreierte die bekannte französische Kostümhistorikerin Nathalie Harran eigens für das Napoleonmuseum eine Ausstellung der besonderen Art. arttv.ch hat dazu einen Videobeitrag gedreht.

 

 

 

HTML Comment Box is loading comments...

Von art-tv

Kommt vor in diesen Ressorts

  • Wissen

Kommt vor in diesen Interessen

  • ART-TV
  • Bodensee
  • Geschichte
  • Tourismus
  • Mode

Werbung

Kommentierte Beiträge

Lesen und mitdiskutieren!

Unsere Tipps der Woche:

Inspiration & Information auf einen Klick!

Wir sind thurgaukultur.ch:

Unser Team & unsere Autor*innen.

Kultur-auf-Distanz mit unseren

KulturStreams!

Unsere Neuen!

Bereits 237 Kulturakteure sind auf unserem Kulturplatz präsent.

COVID-Unterstützung für den Kultursektor

Direktlink zu den Informationen des Kulturamts

Recherche-Stipendien der Kulturstiftung:

Bis 7. Juni bewerben!

Kulturplatz-Einträge

Kulturelle Bildung, Kulturorte, Veranstaltende

Arenenberg - Napoleonmuseum Thurgau

8268 Salenstein

Ähnliche Beiträge

Wissen

Was den Thurgau ausmacht

Lange geplant, nun endlich eröffnet: Ab 6. Juni startet das Ausstellungsprojekt „Thurgauer Köpfe“ in sechs kantonalen Museen. Eine Übersicht, was es wo zu sehen gibt. mehr

Wissen

Wie Fotos wirken

In der Corona-Pause sind aussergewöhnliche Projekte entstanden. Eines der besten stammt vom Fotomuseum Winterthur - die Plattform „Photographic Flux“ rund um neue und alte Fragen zur Fotografie. mehr

Wissen

Geschichte als Lebenswelt

Von Hölderlin in Hauptwil bis zur Serverfarm in Diessenhofen: Der Thurgauer Historiker Stefan Keller hat eine Geschichte der Arbeit geschrieben. mehr